Am zweiten Spieltag der Premier League-Saison 2020/2021 spielen erstmals alle 20 Mannschaften der Division drei Tage lang zusammen, da die beiden Vereine aus Manchester wieder in Aktion treten.

Überblick der Spiele in der Premier League in Woche 2

Verpassen Sie nicht diese spannenden Spiele, die wir für Sie analysiert haben.

Everton vs Westbrom

Im Goodison Park wird am Samstag das Fußballspiel zwischen Everton und West Bromwich Albion ausgetragen. Die Toffees begannen die neue EPL-Saison mit einem 1:0-Sieg bei den Spurs, was bedeutet, dass sie vor dem Besuch der WBA viel Selbstvertrauen haben. Everton strebt einen weiteren Sieg an, und es ist wahrscheinlich, dass sie gegen die Neueinsteiger angriffslustig vorgehen werden. Der im Sommer unter Vertrag genommene James Rodriguez dürfte seinen Platz in der Startformation behalten, während Mason Holgate, Cenk Tosun und Jean-Philippe Gbamin auf der Bank bleiben.

Der erfahrene Mittelfeldspieler Fabian Delph dürfte sich rechtzeitig erholen, um gegen die Baggies antreten zu können. Die Neuzugänge konnten bei der 0:3-Niederlage gegen Leicester City nicht beeindrucken und stehen am zweiten Spieltag vor einer weiteren schwierigen Aufgabe. Auch, wenn WBA-Chef Slaven Bilic für das Duell am Samstag auf Schlüsselspieler zählen kann, sollte der Heimsieg in Betracht gezogen werden, da Everton im Triumph über die Mannschaft von Jose Mourinho seinen Wert unter Beweis gestellt hat.

Leeds United vs Fulham

Leeds United und Fulham, die beiden Mannschaften, die in die Premier League zurückkehrten, stehen sich in der Elland Road in einem voraussichtlich sehr spannenden Spiel gegenüber. Die Whites lieferten beim Saisonauftakt ein spannendes Spiel, konnten aber letztendlich nicht die Party von Liverpool in Anfield verderben. Die Männer von Marcelo Bielsa wollen die 3:4-Niederlage wieder gutmachen und es ist wahrscheinlich, dass sie beim Hauptstadtklub alle Register ziehen werden. Adam Forshaw bleibt für die Gastgeber auf der Bank, während Liam Coopers Einsatz als zweifelhaft eingestuft wird.

Die Cottagers hingegen hatten bei der 0:3-Niederlage gegen Arsenal alle möglichen Probleme im Rücken, und es ist kein Wunder, dass sie am Ende der Saison als Abstiegskandidat Nr. 1 gehandelt werden. Leeds United ist mehr eine Mannschaft als Fulham und wir gehen davon aus, dass sich die Gastgeber auf dem Spielfeld bewähren werden. In der Auswärtsmannschaft gibt es keine Abwesenden.

Manchester United vs Crystal Palace

Manchester United will die neue Premier League stilvoll eröffnen, wenn sie die neue Saison ihrem Old Trafford gegen die Crystal Palace beginnen. Die Red Devils sind auf dem Weg, die Lücke zwischen Liverpool und Man City zu schließen und wollen sicherlich einen guten Start in die Saison hinlegen. Ole Gunnar Solskjaer hat einen kompletten Kader zur Auswahl und es sollte keine Überraschung sein, dass seine Männer als heißer Favorit auf den Sieg im Spiel am Samstag gelten.

Es wird allgemein erwartet, dass der im Sommer unter Vertrag genommene Donny van de Beek an diesem Wochenende sein Man Utd-Debüt in der Premier League geben wird. Die Eagles wollen an einen hart erkämpften 1:0-Sieg gegen Southampton anknüpfen, aber sie werden beim Showdown im Old Trafford noch einen viel größeren Fisch an der Angel haben. Roy Hodgson hat vor der Reise nach Manchester einige Auswahlsorgen, was ein weiterer Grund ist, warum ein Heimsieg in Betracht gezogen werden sollte.

Arsenal vs West Ham

Arsenal will auf dem 3:0-Sieg gegen Fulham aufbauen, wenn man in einem weiteren Londoner Derby gegen West Ham United antritt. Die Gunners haben die neue Premier League-Saison stilvoll begonnen, wobei der im Sommer unter Vertrag genommene Willian bei seinem Debüt bei Arsenal zwei Assists für seine Mannschaftskameraden stellte. Mikel Arteta ist auf dem Weg, den Gunners dabei zu helfen, die glorreichen Tage im Emirates-Stadion wieder aufleben zu lassen, und zweifellos haben seine Männer Fortschritte gemacht, seit er die Zügel übernommen hat.

Die Hammers hingegen konnten im Auftaktspiel nicht beeindrucken, denn die Mannschaft musste eine 0:2-Heimniederlage gegen Newcastle hinnehmen. West Ham United steht im Lokalderby vor einer schweren Aufgabe und angesichts der Leistung von Arsenal beim 3:0-Sieg gegen Fulham gehen wir davon aus, dass die Mannschaft von Mikel Arteta alle drei Punkte aus diesem Spiel mitnehmen wird. David Luiz und Sokratis bleiben für die Gastgeber auf der Bank, während David Moyes einen vollen Kader zur Auswahl hat.

Southampton vs Tottenham

Beim Sonntagsspiel im St. Mary’s-Stadion werden Southampton und Tottenham, die beiden Mannschaften, die in der Saisoneröffnung nicht beeindrucken konnten, gemeinsam an die Boxen gehen. Southampton musste sich am Wochenende gegen Crystal Palace in London geschlagen geben, aber es muss festgestellt werden, dass sie es nicht geschafft haben, ihre Dominanz in Tore umzusetzen. Die Saints möchten den Fans an diesem Wochenende etwas Hoffnung geben, wären aber mit einem Punkt aus dem Spiel zufrieden. Die Spurs wollen sich von der 0:1-Niederlage gegen Everton erholen, aber ein Sieg gegen Southampton auf der Straße ist leichter gesagt als getan. Obwohl Jose Mourinho auf Schlüsselspieler für das Duell im St. Mary’s Stadium zählen kann, sind wir versucht, auf ein Unentschieden zu setzen. Mittelfeldspieler Stuart Armstrong hingegen ist der einzige Ausgeschiedene in der Heimmannschaft, da er mit einer Oberschenkelverletzung zu kämpfen hat.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein