Am Samstag wird es ein Feuerwerk geben, wenn sich Everton und Liverpool im Goodison Park im Merseyside-Derby gegenüberstehen. Später werden alle Augen auf das Etihad-Stadion gerichtet sein, wenn sich Manchester City und Arsenal am Samstagabend im Premier-League-Derby gegenüberstehen. Auch Sheffield United will seinen ersten Saisonsieg verbuchen, wenn er in der Bramall Lane Gastgeber Fulham empfängt.

Am Sonntag will Tottenham den Fans einen weiteren Grund zum Feiern geben, wenn sie im Londoner Derby gegen West Ham United antreten. Am Montag spielt WBA am 5. Tag der neuen Premier League-Kampagne gegen Burnley.

Meine Damen und Herren, die English Premier League ist wieder zurück mit einigen sehr interessanten Spielen, die Sie nicht verpassen sollten. Werfen Sie einen Blick auf einige unserer Vorschauen und wetten Sie klug.

Die Spiele des 5. Spieltags der Premier League im Überblick

Everton vs Liverpool

Everton begann die Saison sehr gut, denn die Mannschaft gewann jedes ihrer ersten vier Ligaspiele. Die Toffees wollen ihren 100-prozentigen Rekord halten, aber im lokalen Derby haben sie einen großen Fisch an der Angel. Ein Mann, den es in der Heimmannschaft zu beobachten gilt, ist, der im Sommer unter Vertrag genommene, James Rodriguez, der bereits sehr gut gespielt hat.

Die gute Nachricht für die Gastgeber ist, dass sich der wichtige Angreifer Richarlison rechtzeitig erholen sollte, um gegen Liverpool anzutreten. Die Reds hingegen wollen sich von einer schockierenden 2:7-Niederlage gegen Aston Villa erholen. Da Sadio Mane nach der Genesung des Coronavirus wieder in die Startformation zurückkehren wird, glauben wir, dass man gut dran hat, auf ein Unentschieden zu wetten.

Man City vs Arsenal

Die Citizens haben sich von der peinlichen 2:5-Niederlage gegen Leicester noch nicht erholt. Am 4. Spieltag verlor die Mannschaft bei einem 1:1-Unentschieden gegen Leeds United zwei Punkte. Die Truppe von Pep Guardiola ist fest entschlossen, im Titelrennen zu bleiben, und sie werden zweifellos alles daran setzen, die Gunners mit voller Wucht anzugreifen.

Da die beiden Angreifer Kun Aguero und Gabriel Jesus auf der Bank bleiben, wird allgemein erwartet, dass Raheem Sterling die Angriffslinie für die Gastgeber anführen wird. Der deutsche Mittelfeldspieler Ilkay Gundogan ist für das Spiel von Arsenal zweifelhaft. Der Club aus der Hauptstadt will auf einem 2:1-Sieg gegen Sheffield United aufbauen, doch angesichts der Tatsache, dass man in den letzten sechs Begegnungen gegen Man City in der Premier League jeweils geschlagen wurde, sollte ein Heimsieg in Betracht gezogen werden.

Sheffield United vs Fulham

In der vergangenen Saison beeindruckten die Blades in der Premier League, doch seit Beginn der neuen Saison haben sie einfach nicht mehr zurück ihre beste Form gefunden. Sheffield United hat die Chance, wieder auf Kurs zu kommen und wir sind zuversichtlich, dass sie Fulham alles abverlangen werden.

Spieler wie Burke und McGoldrick sollten fit sein, um am Sonntag gegen Fulham antreten zu können. Die Cottagers hingegen mussten in jedem ihrer ersten vier Ligaspiele eine Niederlage hinnehmen. Der Hauptstadtclub scheint auf diesem Niveau nicht konkurrenzfähig zu sein und angesichts der Bedeutung des Spiels für die Blades gehen wir davon aus, dass die Besucher mit leeren Händen nach London zurückkehren werden. Der wichtige Mittelfeldspieler Harrison Reed wird für das Spiel als zweifelhaft eingestuft.

Tottenham vs West Ham

Gareth Bale wird für das Lokalderby als zweifelhaft eingestuft, aber unabhängig davon, welche Spieler in der Startformation eingesetzt werden, gelten die Männer von Jose Mourinho als Favoriten auf den Sieg.

Die Hammers haben ihren Wert beim 3:0-Sieg in Leicester City unter Beweis gestellt, aber sie werden beim Aufeinandertreffen im Tottenham Hotspur Stadium einen viel größeren Fisch an der Angel haben. Bei ihrer letzten Begegnung in diesem Stadion triumphierten die Spurs, was ein weiterer Grund ist, warum wir versucht sind, auf die hochkarätigen Gastgeber zu setzen.

West Brom vs Burnley

Die Baggies haben in der English Premier League-Saison 2020/21 noch keinen Sieg verbucht, aber es scheint, als seien ihre Leistungen viel besser als die Ergebnisse. Die WBA ist bestrebt, den Fans etwas zu bieten, worüber sie jubeln können. Eines ist sicher: Sie werden beim Showdown am Montag alles geben. Hal Robson-Kanu bleibt auf der Bank, aber Slaven Bilic hat genügend gute Spieler zur Auswahl, die durchaus in der Lage sind, die Clarets zu schlagen. Burnley hingegen ist noch ohne Rodriguez, Cork, Lowton und Mee. Angesichts der Tatsache, dass sie keine gute Bilanz bei Auswärtsspielen in der Premier League haben, glauben wir, dass man man gut darin tut, auf die Magpies zu setzen. Bei ihrem letzten Treffen bei den Hawthorns hat Burnley triumphiert, was bedeutet, dass die Gastgeber hungrig auf Rache sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein