Für diesen Sonntag und Montag sind einige spannende La Liga-Matches geplant. Zunächst wird Granada im Estadio Nuevo Los Carmenes im abendlichen Anpfiffspiel des Tages Tackles mit Deportivo Alaves austauschen. Zum anderen wird der Meister Real Madrid seine neue Kampagne mit einem Besuch bei Real Sociedad am Sonntagabend im Reale Seguros-Stadion eröffnen. Real Betis empfängt am Montagabend Real Valladolid im Estadio Benito Villamarin im letzten Spiel der beiden letzten Spiele der Spielwoche.

Was auch immer Sie tun, verpassen Sie auf keinen Fall diese spannenden Spiele.

Überblich der spanndensten Spiele in Woche 2 der La Liga-Saison 2020/21

Granada vs Alaves

Im Estadio Nuevo Los Carmenes wird am Sonntag das Fußballspiel zwischen Granada und Deportivo Alaves ausgetragen. Die Los Granadinos machen dort weiter, wo sie in der vergangenen Saison aufgehört haben. Im Eröffnungsspiel der Saison setzte sich die Mannschaft gegen den Athletic Club mit 2:0 durch. Die Andalusier sind eine echte Kraft, mit der man zu Hause rechnen muss, und wir sind sicher, dass sie am zweiten Spieltag gewinnen werden. Der talentierte kamerunische Mittelfeldspieler Yan Brice Eteki wird wahrscheinlich nicht gegen Deportivo Alaves antreten, da er positiv auf Coronavirus getestet wurde.

Die Basken hingegen standen in der Anfangsphase kurz davor, Punkte mit Real Betis zu teilen, doch in der Nachspielzeit erzielte Los Beticos schließlich den Siegtreffer. Granada ist eher eine Mannschaft als die Deportivo Alaves, und die Gastgeber werden wahrscheinlich ihren vierten Sieg in Folge gegen die Mannschaft von Pablo Machin in der spanischen Spitzengruppe feiern.

Real Sociedad vs Real Madrid

Alle Augen werden auf das Reale Seguros-Stadion gerichtet sein, wenn Real Madrid mit einem Spiel gegen Real Sociedad den Startschuss für die neue La Liga-Saison gibt. Die Männer von Zinedine Zidane sind begierig darauf, ihren Titel zu verteidigen, doch ihre erste Aufgabe in dieser Saison wird nicht leicht sein. Luka Modric wird sich wahrscheinlich nicht rechtzeitig erholen, um gegen Real Sociedad anzutreten, aber der belgische Superstar Eden Hazard dürfte für den Saisonauftakt fit sein.

Die Basken hingegen teilten sich die Beute im Auftaktspiel mit Real Valladolid, wobei das Team in der zweiten Halbzeit von hinten kam. Da Chef Imanol Alguacil eine Reihe von Verletzungssorgen hat, glauben wir nicht, dass die Gastgeber in der Lage sind, dem Fussballspiel am Sonntag etwas abzugewinnen. Willian Jose bleibt für die Gastgeber an der Seitenlinie, nachdem er positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Betis vs Valladolid

Real Betis will auf dem hart erkämpften 1:0-Sieg gegen Deportivo Alaves aufbauen, wenn sie am Montagabend im Estadio Benito Villamarin Gastgeber von Real Valladolid sind. Los Beticos hat sich im Eröffnungsspiel der Saison bewährt, aber sie müssen ihr Spiel noch weiter verbessern, wenn sie Spanien in der kommenden Saison in europäischen Wettbewerben vertreten wollen. Cristian Tello, der am Wochenende einen späten Siegtreffer erzielte, drängt auf einen Start, doch in der Heimmannschaft ist der ehemalige Olympique Lyon-Ass Nabil Fekir ein Mann, den es zu beobachten gilt. La Pucela hingegen geht nach einem 1:1-Unentschieden gegen Real Sociedad ins Spiel. Real Valladolid ist zu Hause schwer zu schlagen, aber angesichts ihrer alles andere als guten Auswärtsbilanz in der La Liga glauben wir, dass es einen großen Wert hat, auf die Gastgeber zu setzen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein