Die Serie A wird an diesem Wochenende mit einigen spannenden Spielen fortgesetzt, um Sie zu unterhalten. Im Folgenden finden Sie unsere Analysen und Vorhersagen für die Spiele an diesem Wochenende. Vergessen Sie nicht, verantwortungsvoll zu wetten.

Spezia vs Milan

Anpfiff: 25/09/2021 um 14:00

Milan will im Rennen um den Titel bleiben, wenn sie am Samstagnachmittag im Stadio Alberto Picco gegen Spezia antreten. Milan strebt den fünften Saisonsieg an und dürfte dabei von Spezias instabiler Abwehr profitieren. Kjaer, Calabria, Krunic, Bakayoko und Ibrahimovic sind alle verletzt, aber Olivier Giroud ist wieder dabei. Theo Hernandez ist ein Kandidat für die Startelf, nachdem er beim Triumph unter der Woche ein Tor erzielt hat.

Die Gastgeber hingegen mussten am Mittwochabend eine 2:3-Niederlage gegen Juventus Turin hinnehmen, obwohl sie nach 49 Minuten in Führung gegangen waren. Spezia hat in der neuen Serie A vor allem in der Defensive Probleme, und da sie bereits 13 Gegentore kassiert haben, ist ein Auswärtssieg durchaus möglich. Bei den Gastgebern fallen Colley, Erlic, Agudelo, Leo‘ Sena und Kovalenko verletzt aus.

Vorhersage: Spezia 1:2 Milan

Genoa vs Verona

Anpfiff: 25/09/2021 um 19:45

Das Stadio Luigi Ferraris ist am Samstag Schauplatz des Spiels zwischen Genoa und Verona, den beiden punktgleichen Teams in der Serie A. Genoa hat beim 2:2-Unentschieden gegen Bologna Charakter bewiesen, als Domenico Criscito in der 89. Minute vom Elfmeterpunkt den Ausgleich erzielte. Genoa will wieder in die Erfolgsspur zurückkehren, aber das Spiel gegen Verona wird alles andere als ein Spaziergang für die Gastgeber sein.

Verona hingegen geht nach dem 2:2-Unentschieden gegen Salernitana als Favorit in diese Partie. Da auch Verona in die Erfolgsspur zurückkehren will, sind wir versucht, auf ein Tor beider Mannschaften zu setzen. Bei der Heimmannschaft dürfte nur Caicedo fehlen, während bei den Gästen Ruegg, Miguel Veloso und Frabotta nicht im Kader stehen. Beim letzten Aufeinandertreffen in der italienischen Liga trennten sich die beiden Teams mit einem 2:2-Unentschieden.

Vorhersage: Genoa 1:1 Verona

Empoli vs Bologna

Anpfiff: 26/09/2021 um 14:00

In der 6. Runde der Serie A treffen Empoli und Bologna im Stadio Carlo Castellani aufeinander. Empoli will an den 2:0-Sieg gegen Cagliari anknüpfen, mit dem sie auf Platz 11 der Tabelle geklettert sind. Der Neuling ist allerdings auswärts deutlich besser als zu Hause, was wohl der Hauptgrund dafür ist, dass wir nicht auf die Truppe von Aurelio Andreazzoli setzen wollen. Sowohl Tonelli als auch Fiamozzi sind verletzt, aber bei der Heimmannschaft gibt es keine gesperrten Spieler.

Bologna hingegen geht nach einem unterhaltsamen 2:2-Unentschieden gegen Genoa in die Partie. Bolognas Trainer Sinisa Mihajlovic wird das Spiel von der Tribüne aus verfolgen, da er beim Unentschieden unter der Woche die Rote Karte sah, aber Marko Arnautovic und seine Mitspieler sind sicherlich in der Lage, einen Punkt aus dem Spiel am Samstag mitzunehmen.

Vorhersage: Empoli 1:1 Bologna

Udinese vs Fiorentina

Anpfiff: 26/09/2021 um 14:00

In der Dacia Arena findet am Sonntag das Serie-A-Spiel zwischen Udinese und Fiorentina statt. Udinese hat nach den beiden Niederlagen gegen Napoli (0:4) und Roma (0:1) einen Formtiefpunkt erlitten. Udinese rutscht in der Tabelle von Woche zu Woche weiter ab, und angesichts der Schwierigkeiten, Tore zu erzielen, ist ein Heimsieg nicht zu erwarten. Der erfahrene Angreifer Ilija Nestorovski ist verletzt, dürfte aber der einzige Abwesende in der Heimmannschaft sein.

Die Fiorentina hingegen will sich von der 1:3-Niederlage gegen Inter erholen. Da beide Mannschaften am Sonntag auf einen Sieg aus sind, glauben wir, dass Wetten auf einen Treffer beider Teams für Spieler aus aller Welt interessant sind. Bei den Gastgebern ist Nicolas Gonzalez gesperrt, während Pulgar und Castrovilli für das Spiel fraglich sind.

Vorhersage: Udinese 1:1 Fiorentina

Napoli vs Cagliari

Anpfiff: 26/09/2021 um 19:45

Napoli empfängt in der 6. Runde der Serie A Cagliari im Stadio Diego Armando Maradona. Napoli will an die beiden Siege gegen Udinese (4:0) und Sampdoria (4:0) anknüpfen und wird wahrscheinlich seine offensive Spielweise beibehalten. Bei der Heimmannschaft ist der nigerianische Nationalspieler Victor Osimhen zu beachten, der beim Sieg unter der Woche zwei Treffer erzielte, während der griechische Nationalspieler Konstantinos Manolas wahrscheinlich in die Startformation zurückkehren wird.

Cagliari hingegen konnte bei der 0:2-Niederlage gegen Empoli nicht überzeugen, und angesichts der instabilen Abwehr wäre alles andere als ein routinierter Heimsieg eine große Überraschung. Bei den Gästen ist Zappa gesperrt, während sowohl Ceter als auch Rog mit Verletzungen ausfallen. Diego Godin und Kevin Strootman kämpfen um einen Startplatz.

Vorhersage: Napoli 2:0 Cagliari

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein