Die Serie A wird an diesem Wochenende mit einigen spannenden Spielen fortgesetzt, um Sie zu unterhalten.  Im Folgenden finden Sie unsere Analysen und Vorhersagen für die Spiele an diesem Wochenende. Vergessen Sie nicht, verantwortungsbewusst zu wetten.

Sassuolo vs Torino

Anpfiff: 17/09/2021 um 19:45

Sassuolo und Torino treffen im Mapei-Stadion – Citta del Tricolore in einem voraussichtlich unterhaltsamen Serie-A-Spiel aufeinander. Sassuolo ist mit einer Mischung aus Siegen und Niederlagen in die Saison gestartet: Sie besiegten Verona (3:2), teilten sich die Punkte mit Sampdoria (0:0) und verloren am Wochenende gegen die Roma. Sassuolo will unbedingt in die Erfolgsspur zurückkehren, muss dabei aber auf Pedro Obiang verzichten, der krankheitsbedingt ausfällt.

Torino hingegen will an den 4:0-Sieg gegen Salernitana anknüpfen, bei dem Antonio Sanabria sein Torkonto eröffnete. Hauptangreifer Andrea Belotti ist verletzt, ebenso wie Djidji, Izzo, Zaza und Verdi, was wahrscheinlich der Hauptgrund ist, warum ein Heimsieg in Betracht gezogen werden sollte.

Vorhersage: Sassuolo 2:1 Torino

Inter vs Bologna

Anpfiff: 18/09/2021 um 17:00

Das Stadio Giuseppe Meazza ist am Samstag Schauplatz des Spiels zwischen Inter und Bologna, den beiden Teams, die vor dem 4. Spieltag auf den ersten sechs Plätzen liegen. Inter ist mit Siegen gegen Genua (4:0) und Verona (1:3) in die neue Saison der Serie A gestartet, hat aber am Wochenende beim 2:2-Unentschieden gegen Sampdoria zwei Punkte abgegeben. Da Romelu Lukaku im Sommer zum FC Chelsea zurückgekehrt ist, wird bei der Heimmannschaft vor allem Angreifer Lautaro Martinez im Mittelpunkt stehen, während bei den Gastgebern nur Mittelfeldspieler Sensi fehlen dürfte.

Die Mannschaft von Sinisa Mihajlovic hat zwar dank des Treffers von Mattias Svanberg gegen Verona gewonnen, doch angesichts ihrer schlechten Auswärtsbilanz in der Serie A sind wir versucht, auf die Gastgeber zu setzen. Bei den Gästen fallen sowohl Schouten als auch Kingley mit Verletzungen aus.

Vorhersage: Inter 3:0 Bologna

Empoli vs Sampdoria

Anpfiff: 19/09/2021 um 11:30

Das Stadio Carlo Castellani ist am Sonntag Schauplatz des Serie-A-Spiels zwischen Empoli und Sampdoria, den beiden Teams, die in der unteren Tabellenhälfte stehen. Nach dem historischen 1:0-Sieg bei Juventus Turin musste Empoli am Wochenende eine herbe 1:2-Niederlage gegen Neuling Venezia hinnehmen und fiel damit auf den 12. Empoli möchte so schnell wie möglich in die Erfolgsspur zurückkehren und wird sich gegen Sampdoria wahrscheinlich mächtig ins Zeug legen.

Sampdoria hingegen strebt den ersten Sieg in dieser Saison an. Da beide Mannschaften am Sonntag wahrscheinlich einen Sieg anstreben, sind wir der Meinung, dass es sich lohnt, auf ein Tor beider Teams zu wetten. Gabbiadini sitzt verletzungsbedingt noch auf der Bank, während Ekdal noch fraglich ist und vor dem Anpfiff untersucht werden soll.

Vorhersage: Empoli 2:1 Sampdoria

Lazio vs Cagliari

Anpfiff: 19/09/2021 um 17:00

Am 4. Spieltag der neuen Serie A empfängt Lazio Cagliari im Stadio Olimpico. Lazio will sich von der 0:2-Niederlage gegen Mailand erholen und wird in Cagliari wahrscheinlich mit voller Kraft angreifen. Cheftrainer Maurizio Sarri wird das Spiel von der Tribüne aus verfolgen, da er im Spiel im Stadio San Siro eine rote Karte erhalten hat, aber die gute Nachricht für die Gastgeber ist, dass der erfahrene Trainer auf einen kompletten Kader zurückgreifen kann.

Cagliari hingegen hatte bei der 2:3-Niederlage gegen Genua mit allerlei Problemen in der Abwehr zu kämpfen, und da Godin, Ceter, Rog und Strootman verletzt sind, sind Wetten auf den Hauptstadtklub unserer Meinung nach von großem Wert. Lazio strebt in der Serie A gegen Cagliari den siebten Sieg in Folge an.

Vorhersage: Lazio 3:2 Cagliari

Juventus vs Milan

Anpfiff: 19/09/2021 um 19:45

Das Derby zwischen Juventus und Milan in der Serie A im Allianz-Stadion wird ein Feuerwerk sein. Juve muss weiterhin ohne Cristiano Ronaldo auskommen, der in den ersten drei Spielen der Saison schmerzlich vermisst wurde. Mit nur einem von neun möglichen Punkten befinden sich die Mannen von Massimiliano Allegri in der Gefahrenzone, doch das Spiel gegen den alten Rivalen könnte die Wende für die Gastgeber bringen. Da Alex Sandro, Bentacur, Cuadrado, Danilo und Dybala von ihren Länderspieleinsätzen zurückgekehrt sind, sollte dieses Mal ein Heimsieg möglich sein.

Arthur, Chiesa und Kaio Jorge sind verletzt, während Bernardeschi noch fraglich ist. Milan will seine 100-prozentige Bilanz in der neuen Serie-A-Saison aufrechterhalten, aber Juve im Allianz-Stadion zu schlagen, ist leichter gesagt als getan. Juventus will diesen Sieg mehr als Milan, und das ist der Hauptgrund, warum wir versucht sind, auf die Bianconeri zu setzen.

Vorhersage: Juventus 2:1 Milan

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein