Die Serie A wird an diesem Wochenende mit vielen spannenden Spielen fortgesetzt, um Sie zu unterhalten. Wie immer haben wir einige interessante Analysen und Vorschauen für Sie. Denken Sie immer daran, verantwortungsvoll zu wetten.

 

Genoa vs Juventus

Anpfiff: 06/05/2022 um 20:00

Das Freitagsspiel im Stadio Comunale Luigi Ferraris findet zwischen Genoa und Juventus statt, zwei Mannschaften mit völlig unterschiedlichen Ambitionen für das Saisonfinale. Genoa kämpft gegen den Abstieg, während Juve einen Platz unter den ersten Drei anstrebt. Genoa will sich für die bittere Niederlage im Derby della Lanterna revanchieren, hat aber gegen die Truppe von Massimiliano Allegri einen schweren Stand.

Vanheusden, Rovella, Piccoli und Cambiaso sind alle verletzt, aber es gibt keine gesperrten Spieler in der Heimmannschaft. Juventus Turin hingegen hat sich mit einem 2:1-Sieg gegen Venedig einen Platz in der Champions League gesichert. Juventus will Napoli auf dem dritten Platz überholen und sollte die instabile Defensive von Genua ausnutzen.

Vorhersage: Genoa 0:2 Juventus

 

Sassuolo vs Udinese

Anpfiff: 07/05/2022 um 17:00

Sassuolo will sich von der peinlichen 1:6-Niederlage gegen Napoli erholen, wenn sie am 36. Spieltag Udinese im Mapei-Stadion – Citta del Tricolore empfangen. Sassuolo will seine drei Spiele andauernde Niederlagenserie beenden und wird bei Udinese wahrscheinlich mit allen Mitteln angreifen. Sowohl Defrel als auch Ayhan stehen in der Startelf, während Djuricic, der im letzten Ligaspiel verletzungsbedingt passen musste, fraglich ist.

Sowohl Harroui als auch Toljan sind weiterhin verletzt. Udinese hingegen will sich für die 1:2-Niederlage gegen Inter revanchieren. Da die Gäste auch am Samstag einen Sieg anstreben, sind wir der Meinung, dass sich Wetten auf einen Treffer beider Teams für Spieler aus aller Welt lohnen. Bei den Gästen fallen Beto, Santurro und Success mit Verletzungen aus.

Vorhersage: Sassuolo 1:1 Udinese

 

Spezia vs Atalanta

Anpfiff: 08/05/2022 um 11:30

Atalanta wird am Sonntag gegen Spezia versuchen, den Aufstieg in die Conference League zu schaffen. Atalanta spielt keine gute Saison, aber mit einem Sieg gegen Spezia könnte man der Teilnahme an den europäischen Wettbewerben wieder einen Schritt näher kommen. Toloi, Pezzella und Ilicic sind alle verletzt, aber es gibt keine gesperrten Spieler im Auswärtsteam.

Spezia hingegen hat einen Formtiefpunkt erlitten und die letzten drei Ligaspiele allesamt verloren. Spezia will der Gefahrenzone entkommen, aber wir gehen davon aus, dass Atalanta die instabile Abwehr von Spezia ausnutzen wird. Der kroatische Nationalspieler Martin Erlic ist nach seiner Sperre wieder dabei, während Colley, Sala und Leo’Sena bei der Heimmannschaft noch im Behandlungszimmer bleiben.

Vorhersage: Spezia 1:3 Atalanta

 

Venezia vs Bologna

Anpfiff: 08/05/2022 um 14:00

Venezia und Bologna stehen sich am 36. Spieltag im Stadio Pierluigi Penzo gegenüber. Venezia hatte in der ersten Saisonhälfte seine Höhen und Tiefen, doch seit 2022 ist das Team in der Krise. Nach der erneuten herben Niederlage gegen Juve ist die Stimmung beim Tabellenletzten gedrückt, und angesichts der instabilen Abwehr dürfte ein Heimsieg nicht in Frage kommen. Bei den Gastgebern sind Ebuehi, Lezzerini, Vacca, Romero und Modolo verletzt.

Bologna hingegen ist guter Dinge, denn Cheftrainer Sinisa Mihajlovic hat seine Leukämieerkrankung wieder besiegt. Bologna hat in den Spielen gegen Inter (2:1) und Roma (0:0) gute Leistungen gezeigt, ein weiterer Grund, warum wir auf die Gäste setzen werden. Sowohl Kingsley als auch Dijks fallen weiterhin verletzungsbedingt aus, aber es gibt keine gesperrten Spieler in der Auswärtsmannschaft.

Vorhersage: Venezia 1:2 Bologna

 

Verona vs Milan

Anpfiff: 08/05/2022 um 19:45

Milan will die Tabellenführung in der Serie A verteidigen, wenn es am Sonntag in der „Stadt der Liebe“ gegen Verona antritt. Milan will den Scudetto zurückerobern und strebt den vierten Sieg in Folge an. Rafael Leao dürfte nach seinem Siegtreffer gegen die Fiorentina weiterhin in der Startformation stehen, während Kjaer und Florenzi im Behandlungszimmer bleiben.

Zlatan Ibrahimovic dürfte erneut auf der Bank Platz nehmen. Verona hingegen will den Platz in der Conference League weiter ausbauen. Verona ist zu Hause schwer zu schlagen, aber angesichts der glänzenden Form von Milan gehen wir davon aus, dass der Tabellenführer am Sonntag alle drei Punkte mitnehmen wird. Auf Seiten der Hausherren fallen Dawidowicz, Coppola und Pandur verletzungsbedingt aus.

Vorhersage: Verona 0:1 Milan

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein