Die italienische Serie A wird an diesem Wochenende mit vielen spannenden Spielen fortgesetzt, um Sie zu unterhalten. Wie immer haben wir einige interessante Analysen und Vorschauen für Sie. Denken Sie immer daran, verantwortungsvoll zu wetten.

 

Genoa vs Inter

Anpfiff: 25/02/2022 um 21:00

Das Stadio Luigi Ferraris ist am Freitag Schauplatz des Serie-A-Spiels zwischen Genoa und Inter, zwei Mannschaften mit völlig unterschiedlichen Ambitionen für den Rest der Saison. Genoa kämpft um das Überleben in der Serie A, während Inter seinen Titel verteidigen möchte. Criscito, Bani, Piccoli und Vanheusden dürften verletzungsbedingt ausfallen, aber die Gastgeber, die in den letzten vier Ligaspielen jeweils ein Unentschieden erreichten, haben keine gesperrten Spieler.

Inter hingegen will die schockierende 0:2-Niederlage gegen Sassuolo wettmachen, und da Genoa schwächer ist als die Truppe von Simone Inzaghi, ist ein Auswärtssieg durchaus möglich. Man sollte wissen, dass Inter gegen Genoa den achten Sieg in Folge anstrebt. Bei der Auswärtsmannschaft gibt es keine neuen Verletzungssorgen, was ein weiterer Grund ist, warum wir auf den amtierenden Meister tippen.

Vorhersagen: Genoa 1:3 Inter

 

Empoli vs Juventus

Anpfiff: 26/02/2022 um 18:00

Juventus wird am 27. Spieltag auswärts gegen Empoli versuchen, auf dem Champions-League-Platz zu bleiben. Juventus wird wieder auf den im Januar verpflichteten Dusan Vlahovic setzen, der sich in guter Form befindet, während Dybala neben Rugani und Chiesa verletzt ist. Sowohl Bernardeschi als auch Chiellini sind für das Spiel fraglich.

Empoli hingegen hat einen Formtiefpunkt erlitten, und angesichts der alles andere als guten Leistung bei der 0:2-Niederlage gegen Sampdoria gehen wir davon aus, dass Juve am Wochenende in die Erfolgsspur zurückkehren wird. Bei den Gastgebern dürften Haas, Marchizza und Verre verletzungsbedingt ausfallen. In der ersten Saisonhälfte schockte Empoli Juventus im Allianz-Stadion, was bedeutet, dass die Gäste auf Revanche aus sind. Die gute Nachricht für Juventus ist, dass der wichtige Verteidiger Leonardo Bonucci zurück ist.

Vorhersagen: Empoli 1:2 Juventus

 

Torino vs Cagliari

Anpfiff: 27/02/2022 um 12:30

Torino will am Sonntag gegen Cagliari im Stadio Olimpico di Torino seine schlechte Form beenden. Nach dem 1:1-Unentschieden gegen den Lokalrivalen Juventus Turin ist es nicht verwunderlich, dass sie von den Buchmachern als Favorit auf den Sieg gegen Cagliari gehandelt werden. Bei den Gastgebern dürfte Andrea Belotti nach seinem Treffer im Turiner Derby weiterhin die Angriffsreihe anführen, während Mandragora wegen einer Sperre ausfällt.

Cagliari hingegen hat vor heimischem Publikum gegen Napoli ein 1:1-Unentschieden erreicht, aber angesichts der schlechten Auswärtsbilanz in der Saison 2021/2022 sind wir der Meinung, dass es sich lohnt, auf die Heimmannschaft zu wetten. Rog, Strootman, Ceter, Nandez und Walukiewicz stehen bei den Gästen nicht im Kader.

Vorhersagen: Torino 1:0 Cagliari

 

Spezia vs Roma

Anpfiff: 27/02/2022 um 18:00

Spezia will am 27. Spieltag gegen die Roma die Fans zum Jubeln bringen. Spezia rutscht von Woche zu Woche in der Tabelle ab, so dass der Verbleib in der Serie A nun in Gefahr ist. Verteidiger Kelvin Amian ist nach seiner Sperre wieder dabei, während Sher und Leo‘ Sena verletzungsbedingt ausfallen werden.

Der AS Rom hingegen hat im letzten Ligaspiel gegen Verona nach einem Rückstand noch die Punkte geteilt. Jose Mourinho wird das Spiel am Sonntag von der Tribüne aus verfolgen, da er am Wochenende eine Rote Karte erhalten hat, während El Shaarawy, Ibanez, Shomurodov, Mancini, Spinazzola, Mkhitaryan und Carles Perez alle verletzt sind. Da die Roma mit einem stark geschwächten Kader in die Partie geht, setzen wir auf Spezia.

Vorhersagen: Spezia 2:1 AS Roma

 

Atalanta vs Sampdoria

Anpfiff: 28/02/2022 um 20:45

Atalanta will im letzten Spiel des 27. Spieltags gegen Sampdoria Wiedergutmachung für die 0:1-Niederlage gegen Fiorentina betreiben. Atalanta will unbedingt im Rennen um die Champions League bleiben und wird sich gegen Sampdoria bestimmt nicht unterkriegen lassen. Sowohl Djimsiti als auch Demiral sind für das Spiel gesperrt, während Muriel Palomino, Ilicic, Zapata und Muriel weiterhin an der Seitenlinie stehen. Da bei Atalanta wichtige Angreifer verletzt sind, ist ein Heimsieg unserer Meinung nach nicht zu erwarten.

Die Gäste hingegen haben sich von der 0:1-Niederlage gegen Milan schnell erholt und Empoli vor heimischem Publikum mit 2:0 besiegt. Auch wenn Sampdoria auswärts Probleme hatte, tippen wir auf ein Unentschieden gegen Atalanta in Bergamo. Candreva und Bereszynski fallen gesperrt aus, während Giovinco, Askildsen, Damsgaard und Gabbiadini bei Sampdoria verletzt ausfallen.

Vorhersagen: Atalanta 1:1 Sampdoria

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein