Die Serie A ist auch an diesem Wochenende wieder mit einigen spannenden Spielen vertreten, um Sie zu unterhalten. Hier sind unsere Gedanken zu einigen der Spiele, die Sie an diesem Wochenende nicht verpassen sollten. Denken Sie immer daran, verantwortungsvoll zu wetten.

Spiele des 24. Spieltags der Serie A Saison 2020/21

Spezia vs Parma

Anpfiff: 27.02.2021 um 15:00 Uhr

Spezia will Wiedergutmachung für die 0:3-Niederlage gegen Fiorentina betreiben, wenn sie am 24. Spieltag im Stadio Alberto Picco gegen Parma spielen. Trotz der Niederlage ist Spezia auf einem guten Weg, das Überleben in der Serie A zu sichern, kann sich aber im weiteren Saisonverlauf keine Selbstzufriedenheit leisten. Die gute Nachricht für die Gastgeber ist, dass Trainer Vincenzo Italiano gegen Parma auf einen vollen Kader zurückgreifen kann.

Die Gäste hingegen haben in der zweiten Saisonhälfte ihre Form noch nicht gefunden und liegen vor dem Spiel am Samstag in der Abstiegszone. Da Parma nicht gerade als reisefreudig gilt, sind wir versucht, auf Spezia zu setzen, das im letzten Heimspiel den Titelverteidiger Milan völlig dominierte. Sowohl Bani als auch Brugman sind für die Gäste gesperrt, während Pelle, Valenti, Inglese und Nicolussi Caviglia alle mit Verletzungen zu kämpfen haben.

Vorhersage: Spezia 2:1 Parma

Verona vs Juventus

Anpfiff: 27.02.2021 um 20:45 Uhr

Juventus wird versuchen, auf dem routinierten 3:0-Sieg gegen Crotone aufzubauen, wenn sie in der 24. Runde der Serie A auf Verona treffen. Juventus will seine Scudetto-Hoffnungen am Leben erhalten und wir sind uns sicher, dass sie am 24. Spieltag in Verona alles geben werden. Auch wenn Juve am Dienstag im Achtelfinale der Champions League gegen Porto antritt, sind wir uns sicher, dass Andrea Pirlo seine bestmögliche Mannschaft aufstellen wird.

Danilo ist für die Gäste gesperrt, während Dybala, Bonucci, Chiellini, Cuadrado und Arthur verletzungsbedingt ausfallen. Verona hingegen hat in der nationalen Meisterschaft eine Siegesserie von drei Spielen hinter sich, aber angesichts der Bedeutung des Spiels am Samstag für den amtierenden Meister sollte ein Auswärtssieg in Betracht gezogen werden.

Vorhersage: Verona 1:2 Juventus

Crotone vs Cagliari

Anpfiff: 28.02.2021 um 15:00 Uhr

Wie erwartet musste Crotone im letzten Ligaspiel eine herbe 0:3-Niederlage gegen Juventus Turin hinnehmen und bleibt damit auf dem letzten Tabellenplatz. Der Tabellenletzte hat nur noch geringe Chancen, das Überleben in der Serie A zu sichern, aber eine bessere Chance, in der nationalen Meisterschaft wieder auf Kurs zu kommen, wird es nicht geben.

Cagliari hingegen will seine Niederlagenserie in der italienischen Königsklasse beenden. Cagliari hat seit Februar Probleme, Tore zu schießen, was wohl der Hauptgrund ist, warum wir versucht sind, auf die Heimmannschaft zu setzen. Sowohl Rog als auch Sottil sind mit Verletzungen außer Gefecht gesetzt, aber es gibt keine gesperrten Fußballer im Auswärtsteam.

Vorhersage: Crotone 1:0 Cagliari

Udinese vs Fiorentina

Anpfiff: 28.02.2021 um 15:00 Uhr

Udinese und Fiorentina treffen am 24. Spieltag der aktuellen Serie A in der Dacia Arena in einem mit Spannung erwarteten Spiel aufeinander. Udinese zeigte im letzten Ligaspiel Charakter, als die Mannschaft nach einem Zwei-Tore-Rückstand noch die Punkte mit Parma teilte, und ist aus heutiger Sicht auf einem guten Weg, das Überleben in der Eliteliga zu sichern. Sowohl Pereyra als auch Zeegelaar sind für das Spiel gesperrt, während Forestieri, Pussetto und Jajalo mit Verletzungen aus dem Team fallen. Auch Deulofeu wird vor dem Anpfiff untersucht werden.

Die Fiorentina hingegen hat sich von der 1:2-Niederlage gegen Sampdoria schnell wieder erholt, denn im letzten Ligaspiel schlug die Mannschaft Spezia mit 3:0. Die Fiorentina tut sich allerdings auf Reisen oft schwer, was wohl der Hauptgrund dafür ist, dass wir auf Udinese setzen wollen.

Vorhersage: Udinese 1:0 Fiorentina

Neapel vs Benevento

Anpfiff: 28.02.2021 um 18:00 Uhr

Neapel will sich von der 2:4-Niederlage gegen Atalanta erholen, wenn sie am Sonntagabend im Stadio Diego Armando Maradona gegen Benevento spielen. Neapel hat am Wochenende einige Stammspieler aus der ersten Mannschaft geschont, aber Genaro Gattuso wird wahrscheinlich seine bestmögliche Mannschaft gegen Benevento aufstellen. Man sollte bedenken, dass Neapel den vierten Heimsieg in Folge anstrebt. Manolas, Demme, Lozano, Petagna, Ospina und Hysaj werden wahrscheinlich alle mit Verletzungen das Spiel verpassen.

Benevento hingegen hat jedes der letzten drei Ligaspiele unentschieden gespielt. Allerdings hatte Benevento im letzten Ligaspiel gegen Rom mehr als nur Glück, dass sie nicht verloren haben, was wohl der Hauptgrund ist, warum wir auf die Mannschaft von Genaro Gattuso setzen. Da Glik bei den Gästen gesperrt ist, sollte ein Heimsieg in Betracht gezogen werden.

Vorhersage: Neapel 2:0 Benevento

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein