Der 18. Spieltag der Serie A wird an diesem Wochenende mit einigen unterhaltsamen Begegnungen angepfiffen. Wir haben eine Vorschau auf einige dieser Partien für Sie zusammengestellt. Denken Sie daran, verantwortungsvoll zu wetten.

Spiel-Überblick: 18. Spieltag der Serie A 2020/21

Bologna vs Verona

Anpfiff: 16.01.2021 um 15:00 Uhr

Bologna strebt den ersten Ligasieg seit dem 29. November 2020 an, wenn sie am 18. Spieltag Verona im Stadio Renato Dall’Ara empfangen. Bologna hat in letzter Zeit nur Unentschieden gespielt, muss aber so schnell wie möglich in die Erfolgsspur zurückkehren, um der Gefahrenzone zu entkommen. Mittelfeldspieler Mattias Svanberg kehrt nach seiner Sperre zurück, während Federico Ravaglia nach seinem positiven Test auf das Coronavirus weiterhin in Quarantäne bleibt.

Verona hingegen setzt seine gute Serie von 2021 fort: Am Wochenende schlug das Team Crotone in der Stadt der Liebe“ mit 2:1. Verona will dem Europa-League-Platz ein Stück näher kommen, und angesichts der aktuellen Form von Bologna glauben wir, dass es sich lohnt, auf die Gastmannschaft zu wetten. Veloso, Favilli, Vieira und Benassi werden wahrscheinlich alle mit Verletzungen das Spiel verpassen.

Vorhersage: Bologna 1:2 Verona

Crotone vs Benevento

Anpfiff: 17.01.2021 um 15:00 Uhr

Das Sonntagsspiel im Stadio Ezio Scida findet zwischen Crotone und Benevento statt, den beiden Teams, die vor dem 18. Spieltag in der gegenüberliegenden Hälfte der Tabelle liegen. Der ehemalige Juventus-Stürmer Filippo macht einen guten Job mit Benevento, das vor der Reise nach Crotone auf dem zehnten Tabellenplatz liegt. Die Mannschaft will sich von der schweren 1:4-Niederlage gegen Atalanta erholen und es gibt keine bessere Gelegenheit als diese, um in der Serie A wieder auf die Siegerstraße zurückzukehren.

Bei den Gästen fallen Caldirola, Falque und Letizia verletzungsbedingt aus. Crotone hingegen musste am Wochenende eine 1:2-Niederlage gegen Verona hinnehmen, womit die Mannschaft ihre Niederlagenserie auf drei Spiele ausbaute. Crotone vermisst offensichtlich seine treuen Fans, und da Benevento eine denkwürdige Saison spielt, sollte ein Auswärtssieg in Betracht gezogen werden. Benali, Cigarini und Marrone sollten das Spiel für die Gastgeber verpassen.

Vorhersage: Crotone 0:1 Benevento

Atalanta vs Genua

Anpfiff: 17.01.2021 um 18:00

Das Sonntagsspiel im Gewiss-Stadion findet zwischen Atalanta und Genua statt, zwei Mannschaften mit völlig unterschiedlichen Ambitionen in der Serie-A-Saison 2020/21. Atalanta peilt einen Platz in der Champions League an, und die aktuelle Form gibt den Fans sicherlich Grund zum Optimismus. Atalanta startete mit einem 5:1-Sieg gegen Sassuolo in die Saison 2021, in den folgenden beiden Ligaspielen schlug das Team sowohl Parma als auch Atalanta.

Obwohl Papu Gomez nicht im Kader steht, sehen die Schwarz-Blauen vor dem Tor sehr gut aus, und wir sind uns sicher, dass sie ihre Siegesserie am Sonntag auf vier Spiele ausbauen werden. Atalanta hat sich beim 2:0-Heimsieg gegen Bologna gut geschlagen, doch da sie nicht gerade als Reiselustige gelten, wäre alles andere als ein routinierter Heimsieg eine große Überraschung. Bei den Gästen ist Edoardo Goldaniga nach seiner Sperre wieder dabei.

Vorhersage: Atalanta 3:1 Genua

Inter vs Juventus

Anpfiff: 17.01.2021 um 20:45 Uhr

Es wird ein Feuerwerk geben, wenn sich Inter und Juventus im Stadio Giuseppe Meazza im Serie-A-Derby gegenüberstehen. Inter hat beim 2:2-Unentschieden gegen die Roma Charakter gezeigt. Die Mannschaft kam von hinten und teilte sich die Punkte mit dem AS Roma in der „Ewigen Stadt“. Inter peilt in der Serie A den sechsten Heimsieg in Folge an und sollte die instabile Defensive von Juve ausnutzen. Matteo Darmian hat sich zu D’Ambrosio, Pinamonti und Vecino auf der Verletztenliste gesellt.

Juventus hingegen war beim 3:1-Sieg gegen das zehnköpfige Team aus Sassuolo nicht sonderlich beeindruckend, und das ist wahrscheinlich der Hauptgrund, warum wir dieses Mal auf die Männer von Antonio Conte setzen. Sowohl Dybala als auch McKennie verletzten sich am Wochenende, wobei der argentinische Nationalspieler im Derby der Serie A definitiv fehlen wird. Der aufstrebende Star aus den USA hingegen wird wahrscheinlich nicht spielen.

Vorhersage: Inter 2:1 Juventus

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein