Willkommen zu einer weiteren Woche voller Fußballunterhaltung in der Serie A. Unten finden Sie einige spannende Spiele, die Sie nicht verpassen dürfen. Denken Sie immer daran, verantwortungsvoll zu wetten.

Übersicht der Spiele des 14. Spieltags der Serie A-Saison 2020/21

Crotone vs Parma

Anpfiff: 22.12.2020 um 18:30 Uhr

Crotone und Parma spielen im Stadio Ezio Scida gegeneinander, was eine harte Begegnung werden soll. Crotone hat in der neuen Serie A-Kampagne erst einen Sieg eingefahren, und zwar mit einem 4:1-Heimsieg gegen Spezia. Die Rossoblu gehen mit einer 1:3-Niederlage bei Sampdoria in die Partie. Da Crotone in der ersten Saisonhälfte vor allem in der Abwehr zu kämpfen hatte, sollte ein Heimsieg nicht in Betracht gezogen werden.

Marrone ist für das Spiel gesperrt, während sowohl Cigarini als auch Rispoli aufgrund von Verletzungen auf der Bank sitzen. Parma hingegen will Wiedergutmachung für die heftige 0:4-Niederlage gegen Juventus betreiben. Parma hat eine solche Niederlage nicht verdient, und da sie in der ersten Halbzeit einige klare Torchancen ausgelassen haben, glauben wir, dass Gervinho und seine Mannschaftskameraden in der Lage sind, Crotone hinterrücks zu besiegen. Scozzarella, Laurini, Caviglia, Pezzella Giu und Grassi sind bei den Gästen alle verletzt.

Vorhersage: Crotone 1:2 Parma

Verona vs Inter

Anpfiff: 23.12.2020 um 18:30 Uhr

Im Stadio Marc‘ Antonio Bentegodi kommt es am Mittwoch zum Serie-A-Duell zwischen Verona und Inter. Verona will seinen Platz in den Top Ten behalten, aber sie haben einen großen Fisch zu braten in der Wochenmitte. Barak sitzt bei den Gastgebern wegen einer Sperre nur auf der Bank, während Vieira, Kalinic, Benassi und Favilli aufgrund von Verletzungen das Spiel verpassen werden. Inter hingegen will den bitteren Lokalrivalen Milan an der Tabellenspitze überholen.

Die Truppe von Antonio Conte strotzt vor der Reise in die „Stadt der Liebe“ nur so vor Selbstvertrauen und auch wenn sie beim 2:1-Sieg gegen Spezia nicht überzeugen konnte, sollte ein Auswärtssieg möglich sein. Alexis Sanchez fällt bei den Gästen weiterhin verletzt aus, ebenso wie Pinamonti und Vecino. Top-Torjäger Romelu Lukaku sollte seinen Platz in der Aufstellung neben Lautaro Martinez behalten, während Arturo Vidal auf einen Startplatz hofft.

Vorhersage: Verona 1:2 Inter

Bologna vs Atalanta

Anpfiff: 23.12.2020 um 20:45 Uhr

Bologna und Atalanta stehen sich im Stadio Renato Dall’Ara in einem der spannendsten Spiele des Mittwochsprogramms gegenüber. Bologna scheint vor dem Duell unter der Woche nicht in Bestform zu sein, denn die Mannschaft konnte ihre letzten vier Ligaspiele nicht gewinnen. Die Mannen von Sinisa Mihajlovic wollen dem Negativtrend ein Ende setzen, doch das Spiel gegen Atalanta wird alles andere als ein Spaziergang für die Gastgeber.

Atalanta besiegte die Roma im letzten Ligaspiel mit 4:1 und kletterte damit in der Tabelle auf den siebten Platz. Atalanta wird wahrscheinlich an seiner offensiven Spielweise festhalten, und angesichts der instabilen Defensive von Bologna sind wir versucht, auf die Gäste zu setzen. Der wichtige Mittelfeldspieler Alejandro Gomez wird gegen Bologna aufgrund von technischen Problemen wahrscheinlich nicht zum Einsatz kommen.

Vorhersage: Bologna 1:2 Atalanta

Neapel vs Torino

Anpfiff: 23.12.2020 um 20:45 Uhr

Neapel will sich von der 0:2-Niederlage gegen Lazio erholen, wenn sie am Mittwochabend im Stadio Diego Armando Maradona auf Torino treffen. Neapel hatte in den letzten beiden Ligaspielen einen Formtiefpunkt erlitten, da die Mannschaft in den letzten beiden Spielen kein Tor erzielen konnte, aber es gibt keine bessere Chance als diese, um auf die Siegerstraße zurückzukehren. Lozano, Mertens und Osimhen fallen verletzungsbedingt aus, dafür kehrt Schlüsselspieler Insigne nach seiner Sperre zurück.

Torino hingegen hat sich in der ersten Saisonhälfte schwer getan und nur sieben von 39 möglichen Punkten geholt. Torino gilt nicht als reisefreudig und wir glauben nicht, dass sie in der Lage sind, Neapel die Party im Stadio Diego Armando Maradona zu vermiesen. Lyanco ist für die Gäste gesperrt, während Ansaldi, Bonazzoli und Millico aufgrund von Verletzungen auf der Bank sitzen.

Vorhersage: Neapel 3:0 Torino

Udinese vs Benevento

Anpfiff: 23.12.2020 um 20:45 Uhr

Udinese wird versuchen, in die obere Hälfte der Tabelle zu klettern, wenn sie in der Dacia Arena gegen Benevento spielen. Udinese hat sich in letzter Zeit in einer guten Form befunden und es ist kein Wunder, dass die Buchmacher sie als Favoriten auf den Sieg in der Wochenmitte sehen. Wie immer ist der argentinische Mittelfeldspieler Rodrigo de Paul der Mann, den man bei der Heimmannschaft im Auge behalten sollte. Jajalo, Okaka und Nuytinck sitzen alle mit Verletzungen auf der Bank, während Forestieri wahrscheinlich nicht spielen wird.

Benevento hingegen hat bei seiner Rückkehr in die Serie A eine gute Leistung gezeigt und liegt vor dem 14. Spieltag im Mittelfeld der Tabelle. Die Neulinge schlugen Genua am Wochenende zu Hause mit 2:0, aber da sie in den letzten beiden Auswärtsspielen in der Serie A nicht punkten konnten, sollte diesmal ein Heimsieg in Betracht gezogen werden. Schiattarella ist für die Gäste gesperrt, Caldirola, Maggio und Volta fehlen verletzungsbedingt im Spiel.

Vorhersage: Udinese 2:1 Benevento

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein