Meine Damen und Herren, der Fussball der Serie A ist wieder da. Am Samstag werden alle Augen auf das Stadion San Paolo gerichtet sein, wenn Napoli und Atalanta im Derby der Serie A gegeneinander antreten. Außerdem wird das Stadio Luigi Ferraris am Samstag das Showdown der Serie A zwischen Sampdoria und Lazio austragen. Am Sonntag stehen sich Bologna und Sassuolo im Stadio Renato Dall’Ara in einem voraussichtlich sehr unterhaltsamen Spiel gegenüber. Torino will seinen ersten Saisonsieg einfahren, wenn es am Sonntagnachmittag im Stadio Olimpico di Torino in Cagliari gastiert. Am Abend treffen Roma und Benevento, die beiden Giallorossi, im Stadio Olimpico in einem voraussichtlich sehr unterhaltsamen Spiel aufeinander.

Entspannen Sie sich und genießen Sie diese spannenden Spiele, die wir für Sie zusammengestellt haben.

Napoli vs Atalanta

Die Neapolitaner starteten mit einem fulminanten Start in die Saison, wobei die Mannschaft in den ersten beiden Ligaspielen sowohl Parma als auch Genua besiegte. Die Partenopei freuen sich auf die dritte Nullrunde in Folge in der italienischen Spitzengruppe, aber es ist leichter gesagt als getan, die Angreifer von Atalanta am Torerfolg zu hindern. Die Orobici hingegen wollen auf einen 5:2-Sieg gegen Cagliari aufbauen.

Die Gäste sind bestrebt, ihre 100-prozentige Bilanz in der Saison 2020/21 intakt zu halten, und angesichts ihres Offensivpotenzials werden beide Mannschaften natürlich punkten. Insigne wird wegen einer Verletzung der Gastgeber ausgefallen sein, während Elmas und Zielinski als zweifelhaft eingestuft werden, nachdem beide positiv auf Coronavirus getestet wurden. Atalanta hingegen wird im Fussballspiel am Samstag ohne Piccini, Gollini, Caldara und Pessina dastehen.

Sampdoria vs Lazio

Sampdoria machte die zwei aufeinander folgenden Niederlagen gegen Juventus und Benevento schnell wieder wett, wobei das Team im letzten Ligaspiel gegen die Fiorentina mit 2:1 gewann. La Samp will den Fans noch einen weiteren Grund zum Feiern geben, doch am 4. Spieltag haben sie einen viel größeren Fisch an der Angel. Die gute Nachricht für die Gastgeber ist, dass Angreifer Balde Keita die Quarantäne verlassen hat.

Die Biancocelesti hingegen sind nach ihrem vierten Sieg in Folge gegen Sampdoria in der Serie A. Der Saisonauftakt war für den Hauptstadtklub durchwachsen, doch gelten sie nach wie vor als Favoriten auf den Sieg im Duell der Stadio Luigi Ferraris. Spieler wie Lulic, Marusic, Proto und Radu bleiben im Erholungsraum für die Besucher, aber wichtige Fussballer sollten das Spiel beginnen. Sergej Milinkovic-Savic hat Serbien geholfen, Norwegen im Halbfinale der Playoffs der Euro 2021 zu schlagen, und er sollte auch Lazio helfen, Sampdoria zu schlagen.

Bologna vs Sassuolo

Die Rossoblu haben zu Beginn der Saison ihre Höhen und Tiefen erlebt, und nach wie vor zeigen sie zu Hause viel bessere Leistungen als auf den Reisen. Dänemarks Nationalspieler Skov Olsen verletzte sich im internationalen Einsatz, und zweifellos wird er beim Showdown am Sonntag schmerzlich vermisst werden.

Die Neroverdi hingegen wollen an ihrem offensiven Spielstil festhalten. Sassuolo hat zu Beginn der Saison aus Spaß Tore geschossen, und sie sollten die Abwesenheit von Skov Olsen ausnutzen. Was die Gäste betrifft, so bleiben Gäste wie Chiriches, Romagna, Rogerio und Magnanelli im Erholungsraum.

Torina vs Cagliari

Auch wenn Il Toro bei der 2:4-Niederlage gegen Atalanta im Rückspiel alle möglichen Probleme hatte, gelten die Gastgeber als Favoriten auf den Sieg gegen Cagliari am vierten Spieltag, da die Abwehr der Sarden zu Beginn der Saison ziemlich wackelig war. Baselli ist der einzige Ausgeschiedene in der Heimmannschaft, da er sich noch immer von einer Knieverletzung erholt.

Cagliari hingegen kommt im Spiel im Stadio Olimpico di Torino ohne den verletzten Mittelfeldspieler Pereiro aus. In der letzten Begegnung in der Serie A besiegte Cagliari Turin mit 4:2, was bedeutet, dass die Gastgeber hungrig auf Rache sind. Der Rossoblu-Chef Walter Zenga wird das Spiel von der Tribüne aus verfolgen, was ein weiterer Grund ist, warum ein Heimsieg in Betracht gezogen werden sollte.

AS Roma vs Benevento

Die Römer wollen an einen hart erkämpften 1:0-Sieg gegen Udinese anknüpfen, bei dem Pedro im Sommer mit seiner Unterschrift den Siegtreffer erzielte. Der schnelle spanische Flügelspieler wird der Mann sein, den man in der Heimmannschaft im Fussballspiel am Samstag sehen wird, aber denken Sie daran, dass sowohl Pastore als auch Zaniolo verletzungsbedingt aus dem Rennen sind.

Die Gli Stregoni hingegen hatten bei der 2:5-Niederlage gegen Inter am 2. Tag alle möglichen Probleme in der Abwehr, doch dank des Treffers von Gianluca Lapadula vor der Länderspielpause konnten sie sich gegen Bologna durchsetzen. Da Moncini im letzten Ligaspiel eine Niederlage einstecken musste, dürfte Lapadula im Spiel gegen Roma für die Gäste die Führung übernehmen. Ein Heimsieg sollte auf jeden Fall in Betracht gezogen werden, da die Römer ihr Stadio Olimpico in eine wahre Festung verwandelt haben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein