Die spanische La Liga kehrt an diesem Wochenende mit vielen spannenden Spielen zurück, um Sie zu unterhalten. Nachfolgend finden Sie unsere Analysen und Vorhersagen für die Spiele an diesem Wochenende. Denken Sie immer daran, verantwortungsvoll zu wetten.

Athletic Club vs Deportivo Alaves

Anpfiff: 01/10/2021 um 20:00

Es wird ein Feuerwerk geben, wenn Athletic Club und Deportivo Alaves im baskischen Derby im Estadio San Mames gegeneinander antreten. Athletic Club geht nach dem 1:1-Unentschieden gegen Valencia als Favorit in die Partie und will unbedingt den ersten Sieg nach drei Spielen einfahren. Inaki Williams dürfte seinen Platz in der ersten Reihe behalten, obwohl er am Wochenende keinen Treffer erzielte, während Villalibre, Sancet, Alvarez und Nolaskoain verletzt sind.

Verteidiger Aitor Paredes wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Alaves hingegen ist langsam in die Saison gestartet, hat sich aber am Wochenende gegen Titelverteidiger Atletico Madrid gut geschlagen. Da Athletic Club ein Formtief erlitten hat, sind wir geneigt, auf ein Unentschieden zu setzen. Bei den Gästen sind Florian Lejeune, Edgar Mendez, Lopez Carballo und Pons Riera Pere verletzt.

Vorhersage: Athletic Club 1:1 Deportivo Alaves

Cádiz vs Valencia

Anpfiff: 02/10/2021 um 17:30

Im Estadio Nuevo Mirandilla findet am Samstag das La-Liga-Spiel zwischen Cádiz und Valencia statt. Cádiz will sich von der 1:3-Niederlage gegen Rayo erholen, und die Tatsache, dass man sich im letzten Heimspiel gegen Barcelona mit einem 0:0-Unentschieden begnügen musste, gibt den Fans Anlass zu Optimismus. Bei der Heimmannschaft fallen Fali, Jose Mari und Jon Ander Garrido mit Verletzungen aus.

Valencia hingegen spielte am Wochenende 1:1-Unentschieden gegen Athletic Club. Valencia hatte im September einen schweren Stand und holte aus den letzten drei Ligaspielen insgesamt nur einen Punkt. Für Valencia gibt es keine bessere Gelegenheit, in die Erfolgsspur zurückzukehren, und auch wenn Maximiliano Gomez gesperrt ist, sollte ein Auswärtssieg möglich sein.

Vorhersage: Cádiz 1:2 Valencia

Atletico Madrid vs Barcelona

Anpfiff: 02/10/2021 um 20:00

Es wird ein Feuerwerk geben, wenn Atletico Madrid und Barcelona in der 8. Runde der La Liga im Estadio Wanda Metropolitano aufeinandertreffen. Atletico Madrid will sich von der 0:1-Niederlage gegen Alaves erholen, bei der man es versäumt hat, sich eine Torchance zu erarbeiten. Antoine Griezmann kämpft um seine Bestform, während Angel Correa um einen Startplatz kämpft. Die gute Nachricht für die Gastgeber ist, dass Joao Felix nach seiner Sperre zurückkehrt, ebenso wie Stefan Savic, der seine Champions-League-Sperre hinter sich hat. Mittelfeldspieler Thomas Lemar hat seine Verletzung überwunden.

Barca hingegen besiegte Levante mit 3:0, nachdem Ansu Fati nach seiner Verletzung zurückgekehrt war. Barcelona will wieder ins Titelrennen einsteigen, und angesichts der schwachen Vorstellung von Atletico Madrid bei der Niederlage gegen Alaves sind wir versucht, auf ein Unentschieden zu setzen. Alex Balde, Martin Braithwaite, Moussa Wague, Sergio Aguero und Ousmane Dembele werden bei Barca verletzungsbedingt ausfallen.

Vorhersage: Atletico Madrid 2:2 Barcelona

Getafe vs Real Sociedad

Anpfiff: 03/10/2021 um 17:30

Getafe und Real Sociedad treffen im Coliseum Alfonso Perez in einem erwartet schweren La-Liga-Spiel aufeinander. Getafe ist schlecht in die Saison gestartet und musste in den ersten sieben Spielen jeweils eine Niederlage einstecken, aber man sollte sie noch nicht abschreiben. Der ehemalige Barcelona-Mittelfeldspieler Carles Alena kehrt nach seiner Sperre zurück, während Jakub Jankto, Mauro Arambarri und Sabit Abdulai alle verletzt sind.

Real Sociedad hingegen geht mit einem stark geschwächten Kader in die Partie, da Sorloth, Sola, Rico, David Silva, Monreal, Isak, Illaramendi, Guridi, Fernandez und Barrenetxea weiterhin verletzt sind. Da die unterlegenen Gastgeber diesen Sieg mehr wollen als die Gäste, sind wir versucht, auf sie zu setzen.

Vorhersage: Getafe 1:0 Real Sociedad 

Villarreal vs Real Betis

Anpfiff: 03/10/2021 um 17:30

Villarreal und Real Betis treffen in einem mit Spannung erwarteten La-Liga-Spiel im Estadio de la Ceramica aufeinander. Villarreal geht nach dem 0:0-Unentschieden gegen Real Madrid als Favorit in die Partie, ist aber durchaus in der Lage, Real Betis zu Hause zu schlagen. Da der wichtige Angreifer Gerard Moreno am Sonntag wieder fit sein sollte, sind wir der Meinung, dass es sich lohnt, auf die Mannschaft von Unai Emery zu setzen, die seit der Rückkehr von Dani Parejo in die Startformation in La Liga gute Leistungen gezeigt hat. Sowohl Juan Foyth als auch Samuel Chukwueze sind weiterhin verletzt.

Real Betis hingegen konnte im letzten Ligaspiel einen routinierten 2:0-Sieg gegen Getafe einfahren. Allerdings mussten sie in den letzten fünf Begegnungen mit Villarreal im Estadio de la Ceramica auch vier Niederlagen einstecken, was wohl der Hauptgrund dafür ist, dass ein Heimsieg in Betracht gezogen werden sollte.

Vorhersage: Villarreal 2:1 Real Betis

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein