Die spanische La Liga wird an diesem Wochenende mit vielen spannenden Spielen fortgesetzt, um Sie zu unterhalten. Wie immer haben wir einige interessante Analysen und Vorschauen für Sie. Denken Sie immer daran, verantwortungsvoll zu wetten.

 

Cádiz vs Real Betis

Anpfiff: 09/04/2022 um 12:00

Cádiz und Real Betis treffen am 31. Spieltag der Saison 2021/2022 in La Liga im Estadio Nuevo Mirandilla aufeinander. Nach dem hart erkämpften 1:0-Sieg gegen Villarreal kam Cádiz gegen Valencia nicht über ein 0:0-Unentschieden hinaus, doch der Verbleib in La Liga ist nach wie vor in großer Gefahr. Wir gehen jedoch davon aus, dass sich die Gastgeber weiterhin auf ihre solide Defensive verlassen werden. Jose Mari fehlt wegen einer Sperre, während Valencia, Alarcon, Haroyan und Andone im Aufwachraum bleiben.

Real Betis hingegen hat mit einem routinierten 4:1-Sieg gegen Osasuna seinen Platz in der Europa League behauptet. Ein Auswärtssieg gegen Cádiz ist jedoch leichter gesagt als getan, und wir sind der Meinung, dass es sich lohnt, auf ein Unentschieden zu wetten. Borja Iglesias, Victor Camarasa und Martin Montoya dürften bei der Auswärtsmannschaft verletzt ausfallen.

Vorhersage: Cádiz 1:1 Real Betis

 

Villarreal vs Athletic Club

Anpfiff: 09/04/2022 um 16:30

Villarreal und Athletic Club stehen sich im Estadio de la Ceramica in einem der spannendsten Spiele des Samstags gegenüber. Villarreal musste in den letzten beiden Ligaspielen gegen die Abstiegskandidaten Cadiz und Levante eine überraschende Niederlage einstecken. Villarreal will so schnell wie möglich wieder in die Erfolgsspur zurückkehren und ist sicherlich in der Lage, Athletic Club auf heimischem Boden zu fordern.

Pau Francisco Torres ist für das Spiel gesperrt, während sein Verteidigerkollege Alberto Moreno noch immer im Verletzungsraum liegt. Athletic Club hingegen besiegte Elche vor heimischem Publikum mit 2:1, doch angesichts der alles andere als guten Auswärtsbilanz ist man versucht, auf Villarreal zu setzen, das auf einen Platz in den europäischen Wettbewerben abzielt.

Vorhersage: Villarreal 1:0 Athletic Club

 

Osasuna vs Deportivo Alaves

Anpfiff: 10/04/2022 um 12:00

Osasuna und Deportivo Alaves stehen sich im Estadio El Sadar in einem mit Spannung erwarteten baskischen Derby gegenüber. Osasuna hat am Wochenende eine schwere 1:4-Niederlage gegen Real Betis erlitten, bleibt aber trotz der Niederlage in den Top Ten. Osasuna will in der Liga wieder in die Erfolgsspur zurückkehren, muss dabei aber auf Jesus Areso verzichten, der sich noch im Aufwachraum befindet.

Alaves hingegen hat es nicht geschafft, Atletico Madrid im „Wanda Metropolitano“ die Party zu vermiesen. Die Gäste stecken am Tabellenende fest, und da sie ebenfalls einen Sieg anstreben, sollte man eine Wettoption auf beide Teams auf ein Tor in Betracht ziehen. Im letzten Aufeinandertreffen an diesem Ort besiegte Osasuna Deportivo Alaves mit 2:1. Auf Seiten der Gäste fallen sowohl Pons Riera Pere als auch Lopez Carballo mit Verletzungen aus.

Vorhersage: Osasuna 1:1 Deportivo Alaves

 

Elche vs Real Sociedad

Anpfiff: 10/04/2022 um 16:30

Real Sociedad will den Fans einen weiteren Grund zum Feiern geben, wenn sie in der 31. Runde der La Liga auf Elche treffen. Die Basken wollen ihre Champions-League-Hoffnungen am Leben erhalten und werden in Los Franjiverdes wahrscheinlich mit allen Mitteln kämpfen. Adnan Januzaj ist für das Spiel gesperrt, während Mikel Oyarzabal, Nacho Monreal, Carlos Fernandez und Ander Barrenetxea verletzungsbedingt ausfallen dürften.

Die Gastgeber hingegen sind mit sechs Punkten Vorsprung auf den letzten Tabellenplatz vorerst in Sicherheit, können sich aber im weiteren Saisonverlauf keine Selbstzufriedenheit leisten. Real Sociedad ist auf jeden Fall ein stärkeres Team als Elche, und wir gehen davon aus, dass David Silva und Co. sich auf dem Platz beweisen werden. Stürmer Lucas Boye fehlt wegen einer Sperre, aber er dürfte der einzige Abwesende in der Heimmannschaft sein.

Vorhersage: Elche 0:1 Real Sociedad

 

Rayo Vallecano vs Valencia

Anpfiff: 11/04/2022 um 19:00

Mit dem Montagsspiel zwischen Rayo Vallecano und Valencia endet der 31. Spieltag der aktuellen La Liga-Saison. Rayo Vallecano verspielte beim 2:2-Unentschieden gegen Granada einen Zwei-Tore-Vorsprung, doch der Verbleib in der Primera Division ist noch nicht in Gefahr. Oscar Trejo ist nach seiner Sperre wieder dabei, während der erfahrene Angreifer Radamel Falcao neben Ariel Saveljich und Martin Merquelanz weiter verletzt ist. Mittelfeldspieler Santi Comesana fehlt wegen einer Sperre.

Valencia hingegen spielte am Wochenende gegen Cádiz nur ein mageres 0:0-Unentschieden. Rayo Vallecano und Valencia scheinen sich im Moment die Waage zu halten, und wir sind der Meinung, dass es sich für Spieler aus aller Welt lohnt, auf ein Unentschieden zu wetten.

Vorhersage: Rayo Vallecano 1:1 Valencia

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein