La Liga kehrt an diesem Wochenende mit vielen interessanten Spielen zurück, um Sie zu unterhalten. Im Folgenden finden Sie unsere Gedanken zu einigen sehr spannenden Spielen, die an diesem Wochenende anstehen. Denken Sie immer daran, verantwortungsvoll zu wetten.

Überblick der La Liga-Spiele am 29. Spieltag 2020/21

Levante vs Huesca

Anpfiff: 02.04.2021 um 20:00 Uhr

Im Estadi Ciutat de Valencia findet am Freitag das La Liga-Spiel zwischen Levante und Huesca statt. Levante hatte in letzter Zeit seine Höhen und Tiefen. Das Team verlor auswärts sowohl gegen Real Sociedad als auch gegen Real Betis, während es zu Hause das Lokalderby gegen Valencia gewann. Levante steckt im Mittelfeld der Tabelle fest und da sie nur noch geringe Chancen auf einen Platz in der Europa League haben, sind wir nicht versucht, unser Geld auf die Heimmannschaft zu setzen.

Huesca hingegen kämpft hart um das Überleben in der Primera Division. Der Tabellenletzte will seine Niederlagenserie stoppen. In Anbetracht der Tatsache, dass Levante in der verbleibenden Saison nur noch wenig zu verlieren hat, sind wir versucht, unser Geld auf die abstiegsbedrohten Gäste zu setzen.

Vorhersage: Levante 1:2 Huesca

Real Madrid vs Eibar

Anpfiff: 03.04.2021 um 15:15 Uhr

Real Madrid will am Samstagnachmittag im Alfredo di Stefano-Stadion gegen Eibar seine Hoffnungen auf den Klassenerhalt am Leben erhalten. Real Madrid verlässt sich weiterhin auf Karim Benzema, der beim 3:1-Sieg gegen Celta Vigo zwei Treffer erzielte. Zweifellos werden alle Augen auf den französischen Angreifer gerichtet sein, wenn Real Madrid in Valdebebas gegen Eibar spielt.

Obwohl Toni Kroos, Federico Valverde, Sergio Ramos und Eden Hazard weiterhin verletzt sind, ist man versucht, auf die Mannen von Zinedine Zidane zu setzen, die den Vorsprung von Atletico Madrid in der Tabelle schmelzen lassen wollen. Eibar befindet sich in der Abstiegszone und angesichts der Niederlagenserie von elf Spielen wäre alles andere als ein Heimsieg eine große Überraschung. Yoshinori Muto, Eduardo Exposito, Jose Angel, Pedro Bigas und Roberto Correa fallen alle verletzungsbedingt aus.

Vorhersage: Real Madrid 2:0 Eibar

Osasuna vs Getafe

Anpfiff: 03.04.2021 um 17:30 Uhr

Osasuna und Getafe treffen im Estadio El Sadar in der La Liga Runde 29 aufeinander. Osasuna hat in letzter Zeit Probleme vor dem Tor, da die Mannschaft in den letzten drei Ligaspielen kein einziges Tor erzielen konnte. Da in den letzten sechs Ligaspielen von Osasuna jeweils weniger als 2,5 Tore fielen, ist es unwahrscheinlich, dass wir in Pamplona viele Tore sehen werden. Jon Moncayola ist für die Gastgeber gesperrt, während Sergio Herrera positiv auf den Coronavirus getestet wurde. Inigo Perez, Ruben Martinez, Facundo Roncaglia und Jony bleiben im Aufwachraum.

Getafe hingegen spielt in der Saison 2020/21 unter den Erwartungen. Da der Hauptstadtklub in letzter Zeit auch einige torarme Spiele bestritten hat, sind wir versucht, auf unter 2,5 Tore zu setzen. Bei der Gastmannschaft fallen sowohl Cucho als auch Erick Cabaco mit Verletzungen aus dem Team.

Vorhersage: Osasuna 0:0 Getafe

Elche vs Real Betis

Anpfiff: 04.04.2021 um 15:15 Uhr

Elche und Real Betis stehen sich in einem mit Spannung erwarteten La Liga-Spiel im Estadio Manuel Martinez Valero gegenüber. Elche hat die Angewohnheit, sich zu Hause besser zu präsentieren als auf Reisen. Die Mannschaft strebt den dritten Sieg in Folge auf heimischem Boden an. Lucas Boye ist bei den Gastgebern gesperrt, während sowohl Antonio Barragan als auch Jony Alamo mit Verletzungen ausfallen.

Betis erholte sich schnell von der herzzereißenden Niederlage gegen Sevilla und schlug Levante vor der Länderspielpause mit 2:0. Real Betis will in der Europa League bleiben, aber Elche auswärts zu schlagen ist leichter gesagt als getan. Eine harte Begegnung ist wahrscheinlich, und wir glauben, dass es einen großen Wert gibt, auf ein Unentschieden zu wetten. Cristian Tello ist zurück, während Dani Martin und Victor Camarasa die einzigen Abwesenden im Auswärtsteam sein dürften.

Vorhersage: Elche 1:1 Real Betis 

Sevilla vs Atletico Madrid

Anpfiff: 04.04.2021 um 20:00 Uhr

Es wird ein Feuerwerk geben, wenn sich Sevilla und Atletico Madrid am 29. Spieltag im Estadio Ramon Sanchez Pizjuan gegenüberstehen. Sevilla ließ beim 1:1-Unentschieden gegen Real Valladolid zwei Punkte liegen, bleibt aber trotz des Remis auf einem Champions-League-Platz. Sevilla ist auf einem guten Weg, sich einen Platz im Elitewettbewerb zu sichern, aber Trainer Julen Lopetegui muss seine Männer vor Selbstzufriedenheit warnen. Aleix Vidal ist weiterhin verletzt, während der wichtige Mittelfeldspieler Fernando sein Problem überwunden hat.

Atletico Madrid hingegen liegt in der Tabelle der La Liga nur noch vier Punkte vor Barca und sechs vor Real Madrid. Die Mannen von Diego Simeone wollen unbedingt eine neue Siegesserie starten und wir sind uns sicher, dass sie am Sonntag einen Sieg anstreben werden. Angesichts des Offensivpotenzials von Sevilla sollte man die Wettoption „Beide Teams treffen“ in Betracht ziehen.

Vorhersage: Sevilla 1:1 Atletico Madrid

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein