Der Kampf um die Plätze in der Champions League wird an diesem Wochenende mit 5 Punkten fortgesetzt, die derzeit den 3. vom 7. Platz in der Tabelle der La Liga trennen. Atletico de Madrid, das derzeit auf Platz 6 liegt, trifft in der Wanda Metropolitano auf Granada, während der 3. Platz Getafe im Kolosseum Alfonso Perez im voraussichtlich spannendsten Spiel des Satuday auf Platz 5 Valencia trifft.

Im Folgenden finden Sie einige köstliche Spiele der La Liga, die Sie an diesem Wochenende bei Laune halten werden.

Getafe vs Valencia

Los Azulones beeindruckte in der vergangenen Saison in der La Liga, und nach dem derzeitigen Stand der Dinge sind sie auf dem richtigen Weg, ihren Platz in der Europa League für die zweite Saison in Folge zu buchen. Der Hauptstadtverein steht in der spanischen Spitzengruppe auf einer Siegesserie von drei Spielen, wobei die Mannschaft zum vierten Mal in Folge ein sauberes Blatt vor Augen hat.

Los Che hingegen will auf zwei Siege in Folge gegen Barcelona und Celta Vigo aufbauen, aber Getafe in den Vororten von Madrid zu schlagen, ist leichter gesagt als getan. Wenn man bedenkt, dass Valencia in letzter Zeit auch im Rückstand beeindruckend war, zeichnet sich im Kolosseum Alfonso Perez ein Spiel mit niedrigen Toren ab. Sie sollten wissen, dass in drei der letzten vier Begegnungen zwischen den beiden Mannschaften weniger als 2,5 Tore erzielt wurden.

Valladolid vs Villareal

Villarreal will auf dem 3:1-Sieg gegen Osasuna aufbauen, wenn man am 23. Spieltag gegen Real Valladolid antritt. Das Gelbe U-Boot verlängerte seine Siegesserie in allen Wettbewerben auf vier Spiele, wobei Paco Alcacer im Januar bei seinem Debüt einen Treffer erzielte. Es wird allgemein erwartet, dass der spanische Angreifer der Mannschaft in der Offensive helfen wird, sich zu verbessern, und wir gehen davon aus, dass der ehemalige Barca-Mann eine große Bedrohung für die gegnerische Abwehrreihe darstellen wird.

Villarreal hat in letzter Zeit aus Spaß Tore geschossen, und wir glauben, dass sie mit einem Sieg gegen la Pucela näher an den Champions-League-Platz heranrücken werden. Real Valladolid hingegen hat sich am Wochenende auf der Straße gut geschlagen und Mallorca geschlagen, wobei sich die Mannschaft nach der 0:1-Niederlage gegen Real Madrid schnell wieder erholt hat. Doch Villarreal hat im Spiel am Samstag gegen die hochfliegenden Gelben U-Boote noch einen viel größeren Fisch an der Angel.

Atletico Madrid vs Granada

Atletico Madrid und Granada, die beiden Mannschaften, die in der oberen Tabellenhälfte sitzen, stehen sich im Estadio Wanda Metropolitano in einem voraussichtlich sehr interessanten Spiel gegenüber. Die Rojiblancos wollen eine herzzerreißende Niederlage gegen ihren erbitterten Lokalrivalen Real Madrid wiedergutmachen, und wir sind sicher, dass sie ihr Herz auf dem Spielfeld lassen werden. Alvaro Morata hatte in letzter Zeit Mühe, seinen Torriecher zu finden, aber die gute Nachricht für die Atletico-Fans ist, dass Yannick Carrasco zurück ist.

Thomas Lemar, der Mittelfeldspieler von Pacey, hingegen hat seine Verletzung überwunden und wird wahrscheinlich in die Startformation der XI. Die Granadinos hingegen setzen ihre guten Leistungen in der Saison 2019/20 fort, als sie Espanyol vor heimischen Fans mit 2:1 besiegten. Angesichts ihrer schlechten Auswärtsbilanz sind wir jedoch versucht, unser Geld auf die Rojiblancos zu setzen.

Levante vs Leganes

Levante und Leganes, die beiden Mannschaften am unteren Ende der Tabelle, treten im Estadio Ciudad de Valencia in einer voraussichtlich engen Partie gegeneinander an. Die Levantinos erlitten zu Beginn des Jahres einen Formtiefpunkt, da die Mannschaft jedes ihrer vier vorherigen Ligaspiele verlor, doch das Spiel gegen Leganes könnte der Wendepunkt für die Gastgeber sein. Der Klub aus Valencia zeigte bei der 1:2-Niederlage am Wochenende in Barcelona Charakter, was die Fans vor dem Besuch von Leganes sicher optimistisch stimmen wird.

Der Verein aus der Hauptstadt hingegen bewies seinen Wert durch einen Rückstandssieg gegen Real Sociedad, was ihm aber nicht half, der Abstiegszone zu entkommen. Wenn man bedenkt, dass die Leganes nicht als gute Reisende gelten, sind wir versucht, auf die Gastgeber zu setzen, die in La Liga unbedingt wieder auf Kurs kommen wollen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein