Die spanische La Liga kehrt an diesem Wochenende auf die Bildschirme zurück und bietet viele interessante Spiele, um Sie zu unterhalten. Nachfolgend finden Sie unsere Überlegungen zu einigen sehr spannenden Spielen, die an diesem Wochenende anstehen. Denken Sie immer daran, verantwortungsvoll zu wetten.

 

Levante vs Cadiz

Anpfiff: 22/01/2022 um 14:00

Das Estadi Ciutat de Valencia ist am Samstag Schauplatz des La-Liga-Spiels zwischen Levante und Cádiz, den beiden abstiegsbedrohten Teams. Levante brauchte dringend einen Sieg gegen Mallorca, und er ist ihnen auch gelungen. Der Tabellenletzte hat es geschafft, seine Niederlagenserie von drei Spielen zu beenden, muss sich aber weiter steigern, wenn er den Abstieg in die Segunda Division vermeiden will. Der erfahrene Angreifer Roberto Soldado dürfte nach seinem Treffer am Wochenende in der Startformation stehen, während Mittelfeldspieler Jose Campana wegen einer Sperre fehlt.

Sowohl Oscar Duarte als auch Shkodran Mustafi fallen mit Verletzungen aus. Cádiz hingegen kam in einem verschobenen Spiel gegen Espanyol zu einem 2:2-Unentschieden. Cádiz und Levante scheinen sich im Moment die Waage zu halten, so dass ein Unentschieden sehr wahrscheinlich ist.

Vorhersage: Levante 1:1 Cádiz

 

Sevilla vs Celta Vigo

Anpfiff: 22/01/2022 um 18:30

In der 22. Runde der La Liga spielt Sevilla gegen Celta Vigo im Estadio Ramon Sanchez Pizjuan. Sevilla will im Rennen um den Titel bleiben und wird bei Celta Vigo wahrscheinlich mit allen Mitteln kämpfen. Sowohl Youssef En-Nesyri als auch Munir El-Haddadi sind auf Länderspielreise, aber Erik Lamela, Jesus Navas und Suso fallen mit Verletzungen aus. Sowohl Thomas Delaney als auch Karim Rekik sollten rechtzeitig zum Spiel gegen die Galicier wieder fit werden.

Celta Vigo hingegen will seinen Platz in den Top Ten zurückerobern, doch angesichts der alles andere als glänzenden Auswärtsbilanz in der Primera Division sind wir versucht, auf die Andalusier zu setzen. Augusto Solari bleibt weiterhin verletzt, während Renato Tapia auf Seiten der Gäste wieder einsatzbereit sein dürfte. In der ersten Saisonhälfte besiegte Sevilla Celta dank eines Treffers von Rafa Mir.

Vorhersage: Sevilla 2:1 Celta Vigo

 

Granada vs Osasuna

Anpfiff: 23/01/2022 um 14:00

Granada empfängt Osasuna im Estadio Nuevo Los Carmenes am 22. Spieltag der aktuellen La-Liga-Saison. Granada hat die Angewohnheit, zu Hause besser abzuschneiden als auswärts, denn in den letzten vier Heimspielen konnte die Mannschaft drei Siege einfahren. Sowohl Arias als auch Lozano sind verletzt, während sich sowohl Sanchez als auch Soro vom Coronavirus erholt haben.

Osasuna hingegen hat nur einen Punkt Vorsprung auf Granada in der Tabelle der La Liga, was bedeutet, dass es ein schweres Spiel im Estadio Nuevo Los Carmenes werden wird. Man darf jedoch nicht vergessen, dass Areso, David Garcia, Unai Garcia und Hernandez in letzter Zeit mit Verletzungen zu kämpfen hatten, was für die Auswärtsmannschaft gilt. In der ersten Saisonhälfte trennten sich die beiden Mannschaften 1:1-Unentschieden.

Vorhersage: Granada 1:1 Osasuna 

 

Rayo Vallecano vs Athletic Club

Anpfiff: 23/01/2022 um 18:30

Rayo Vallecano und Athletic Club treffen im Campo de Futbol de Vallecas aufeinander, was ein interessantes La Liga-Spiel werden dürfte. Rayo Vallecano hat in der Saison 2021/2022 die Erwartungen übertroffen und liegt vor dem Spiel am Sonntag auf Platz 7 der Tabelle. Sowohl Cabrera als auch Merquelanz sind verletzt, dürften aber die einzigen Ausfälle bei der Heimmannschaft sein.

Athletic Club hingegen hat sich noch nicht von der Niederlage im spanischen Superpokal gegen Real Madrid erholt. Da Rayo Vallecano zu Hause eine echte Macht ist, glauben wir nicht, dass sie in der Lage sind, etwas aus diesem Spiel mitzunehmen. Bei den Gästen dürften Unai Nunez, Unai Vencedor und Asier Villalibre verletzungsbedingt ausfallen.

Vorhersage: Rayo Vallecano 2:1 Athletic Club

 

Alaves vs Barcelona

Anpfiff: 23/01/2022 um 21:00

Alaves will sich für die 0:4-Niederlage gegen Real Betis revanchieren, wenn es am Sonntagabend gegen den FC Barcelona antritt. Alaves strebt den ersten Ligasieg seit dem 26. Oktober 2021 an, hat aber gegen die Truppe von Xavi einen schweren Brocken vor sich. Die gute Nachricht für die Gastgeber ist, dass Verteidiger Florian Lejeune nach seiner Sperre wieder dabei ist.

Barca hingegen ist fest entschlossen, sich von der Niederlage im Supercup gegen den Erzrivalen Real Madrid zu erholen. Da Xavi für das Spiel am Sonntag auf wichtige Spieler zurückgreifen kann, sind wir versucht, auf die Gastmannschaft zu setzen. Mittelfeldspieler Gavi fällt wegen einer Sperre aus, während Sergi Roberto, Ronald Araujo und Eric Garcia sich noch im Aufwachraum befinden.

Vorhersage: Alaves 0:2 Barcelona

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein