Die spanische La Liga wird an diesem Wochenende mit einigen interessanten Spielen fortgesetzt. Im Folgenden finden Sie unsere Gedanken zu einigen dieser Spiele. Denken Sie immer daran, verantwortungsvoll zu wetten.

 

Granada vs Alaves

Anpfiff: 03/12/2021 um 21:00

Granada will am 16. Spieltag gegen Alaves wieder auf die Siegerstraße in La Liga zurückkehren. Granada will sich aus der Gefahrenzone befreien und wird sich gegen Alaves vermutlich mächtig ins Zeug legen. Sanchez, Darwin Machis, Ruben Rochina, Isma Ruiz, Victor Diaz, Luis Milla und Domingos Duarte dürften bei der Heimmannschaft verletzungsbedingt ausfallen.

Deportivo Alaves hingegen musste im letzten Ligaspiel eine 1:2-Niederlage gegen Celta Vigo hinnehmen. Auch Alaves will wieder in die Erfolgsspur zurückkehren, und da beide Mannschaften am Freitag auf einen Sieg aus sind, sind wir versucht, auf einen Treffer beider Teams zu setzen. Verteidiger Ximo Navarro ist immer noch verletzt, aber er dürfte der einzige Abwesende in der Auswärtsmannschaft sein.

Vorhersage: Granada 1:1 Alaves

 

Barcelona vs Real Betis

Anpfiff: 04/12/2021 um 16:15

Barcelona will nach den Siegen gegen Espanyol und Villarreal am 16. Spieltag gegen Real Betis im Camp Nou nachlegen. Seit Xavi die Mannschaft übernommen hat, hat sich der FC Barcelona deutlich verbessert, und es ist kein Wunder, dass die Buchmacher sie als Favoriten für das Spiel am Samstag sehen. Die Mannschaft von Xavi will ihre Titelhoffnungen wieder aufleben lassen und wird bei Real Betis wahrscheinlich mit allen Mitteln kämpfen. Jordi Alba befindet sich neben Sergi Roberto, Pedri, Ansu Fati und Martin Braithwaite im Aufwachraum.

Real Betis hingegen will auf dem 3:1-Sieg gegen Levante aufbauen. Real Betis möchte Spanien ein weiteres Mal in den europäischen Wettbewerben vertreten, und angesichts des Offensivpotenzials der Andalusier sind wir der Meinung, dass eine Über-2,5-Tore-Wette in Betracht gezogen werden sollte. Bei den letzten sechs Begegnungen in La Liga fielen jeweils mehr als 3,5 Tore.

Vorhersage: Barcelona 2:1 Real Betis

 

Real Sociedad vs Real Madrid

Anpfiff: 04/12/2021 um 21:00

Alle Augen werden auf die Reale Arena gerichtet sein, wenn sich Real Sociedad und Real Madrid im La Liga-Derby gegenüberstehen. Real Sociedad musste am Wochenende eine unerwartete 0:1-Niederlage gegen Espanyol hinnehmen und fiel damit auf den dritten Tabellenplatz zurück. Real Sociedad will so schnell wie möglich wieder in die Erfolgsspur zurückkehren und wird wahrscheinlich sein Herz auf dem Spielfeld lassen. Verteidiger Aritz Elustondo ist nach seiner Sperre wieder dabei, während Mikel Merino, David Silva, Alex Sola und Nacho Monreal weiterhin verletzt sind.

Real Madrid hingegen gewann am Wochenende nach einem Rückstand noch mit 2:1 gegen Sevilla, wobei Karim Benzema zum torgefährlichsten Franzosen in der Geschichte des Vereinsfußballs wurde. Real Madrid will die Tabellenspitze verteidigen, doch da Real Sociedad zu Hause nur schwer zu schlagen ist, ist ein Unentschieden sehr wahrscheinlich. Sowohl Dani Ceballos als auch Gareth Bale fallen verletzungsbedingt aus, während Eden Hazard für das Spiel fit sein sollte.

Vorhersage: Real Sociedad 1:1 Real Madrid

 

Elche vs Cádiz

Anpfiff: 05/12/2021 um 16:15

Elche und Cádiz treffen im Achtelfinale der La Liga im Estadio Manuel Martinez Valero aufeinander. Elche spielte am Wochenende 1:1-Unentschieden gegen Osasuna und baute damit seine Serie von null Siegen in sieben Spielen aus. Elche möchte in der Primera División wieder auf die Siegerstraße zurückkehren und sollte die aktuelle Situation in der Auswärtsmannschaft ausnutzen. Cheftrainer Sergio Mantecon kann aus einem vollen Kader wählen.

Cádiz hingegen hatte bei der 1:4-Niederlage gegen Atletico Madrid mit allerlei Problemen in der Abwehr zu kämpfen, und da Elche unbedingt in die Erfolgsspur zurückkehren will, sind wir versucht, auf die Gastgeber zu setzen. Bei den Gästen fallen Martin Calderon, Tomas Alarcon, Jose Mari und Jon Ander Garrido verletzungsbedingt aus.

Vorhersage: Elche 1:0 Cádiz

 

Celta Vigo vs Valencia

Anpfiff: 05/12/2021 um 21:00

Das Sonntagsspiel im Estadio de Balaidos findet zwischen Celta Vigo und Valencia statt, den beiden Teams, die in der Tabelle der La Liga fast gleichauf liegen. Celta Vigo hat sich am Wochenende auswärts gegen Alaves durchgesetzt und damit den ersten Sieg nach vier Ligaspielen in Folge eingefahren. Iago Aspas wird nicht älter, und der ehemalige Liverpooler, der gegen Alaves den Siegtreffer erzielte, wird der Mann sein, auf den man bei der Heimmannschaft achten muss.

Valencia hingegen hat einen vielversprechenden Saisonstart hingelegt, scheint aber vor der Reise nach Galicien nicht in Bestform zu sein. Aus den letzten elf Ligaspielen holte Valencia nur einen Sieg, und angesichts der Anzeichen einer Besserung bei Celta ist es unwahrscheinlich, dass die Gäste am Sonntag etwas mitnehmen können. Verteidiger Gabriel Paulista dürfte der einzige Abwesende in der Auswärtsmannschaft sein.

Vorhersage: Celta Vigo 2:1 Valencia

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein