Willkommen zu einem weiteren Wochenende mit unterhaltsamem Fußball in der spanischen La Liga. Wie immer haben wir einige aufschlussreiche Spielvorschauen vorbereitet, damit Sie klug wetten können.

 

Espanyol vs Granada

Anpfiff: 06/11/2021 um 14:00

Espanyol will sich für die 1:2-Niederlage gegen Getafe revanchieren, wenn sie am 13. Spieltag im RCDE-Stadion gegen Granada antreten. Espanyol hat sich in letzter Zeit in der heimischen Arena sehr gut präsentiert und Alaves, Real Madrid und Cádiz besiegt, während man sich mit Athletic Club die Punkte teilte. Espanyol zeigt zu Hause eine deutlich bessere Leistung als auf Reisen, und so ist es nicht verwunderlich, dass die Buchmacher sie als Favoriten für das Spiel am Samstag sehen. Die gute Nachricht für die Gastgeber ist, dass der wichtige Angreifer Raul de Tomas nach seiner Sperre zurückkehrt.

Granada hingegen will an den spannenden 3:0-Sieg gegen Levante anknüpfen. Granada ist in den letzten vier Ligaspielen ungeschlagen, und da Espanyol zu Hause schwer zu schlagen ist, sind wir versucht, auf ein Unentschieden zu setzen. Maxime Gonalons, Domingos Duarte, Isma Ruiz und Yan Brice werden verletzungsbedingt nicht mit von der Partie sein.

Vorhersagen: Espanyol 1:1 Granada 

 

Alaves vs Levante

Anpfiff: 06/11/2021 um 18:30

Am 13. Spieltag der neuen La-Liga-Saison trifft Alaves im Estadio Mendizorrotza auf Levante. Alaves hat dem FC Barcelona im Camp Nou ein 1:1-Unentschieden abgetrotzt und damit den Anschluss an die Abstiegszone gehalten. Alaves strebt den vierten Saisonsieg an, und es sieht so aus, als gäbe es keine bessere Gelegenheit als diese, um in der spanischen Liga wieder auf Kurs zu kommen. Ximo Navarro kämpft mit einer Knieverletzung, aber es gibt keine gesperrten Spieler in der Heimmannschaft.

Levante hingegen brennt darauf, den ersten Saisonsieg einzufahren. Die Gäste hatten bei der 0:3-Niederlage gegen Granada allerlei Probleme in der Abwehr, was wohl der Hauptgrund ist, warum wir auf Deportivo Alaves tippen. Rober Pier fällt wegen einer Sperre aus, während Radoja, Melero, Marti, Mustafi und Postigo verletzt sind.

Vorhersagen: Alaves 2:1 Levante

 

Villarreal vs Getafe

Anpfiff: 07/11/2021 um 14:00

Villarreal will am 13. Spieltag im Estadio de la Ceramica gegen Getafe wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Villarreal hatte in letzter Zeit Probleme, seine beste Form zu finden, aber es gibt keine bessere Gelegenheit als dieses Spiel, um wieder auf Kurs zu kommen. Auch wenn der wichtige Angreifer Gerard Moreno mit einer Verletzung zu kämpfen hat, sollte ein Heimsieg in Betracht gezogen werden, da Los Azulones nicht als gute Reisende gelten.

Juan Foyth ist ein weiterer Abwesender in der Heimmannschaft. Der Hauptstadtklub schlug Espanyol vor heimischer Kulisse mit 2:1 und fuhr damit den ersten Saisonsieg ein. Allerdings hat Getafe in dieser Saison auswärts nur zwei von 18 möglichen Punkten geholt, was wohl der Hauptgrund ist, warum ein Heimsieg in Betracht gezogen werden sollte.

Vorhersagen: Villarreal 2:1 Getafe

 

Mallorca vs Elche

Anpfiff: 07/11/2021 um 18:30

Mallorca will an diesem Wochenende einen Sieg in La Liga einfahren, wenn es im Estadi de Mallorca gegen Elche antritt. Mallorca hat in den letzten drei Ligaspielen jeweils ein Unentschieden erreicht und will in der Primera División unbedingt wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Sedlar ist für das Spiel gesperrt, während Raullo und Kubo in der Verletztenkabine bleiben. Cheftrainer Luis Garcia Plaza muss das Spiel von der Tribüne aus verfolgen, da er gegen Cádiz ebenfalls eine Rote Karte sah.

Elche hingegen musste im letzten Ligaspiel eine 1:2-Niederlage gegen Real Madrid hinnehmen. Elche will der Gefahrenzone entkommen, aber da Mallorca zu Hause eine echte Macht ist, können Spieler aus aller Welt auf die Truppe von Luis Garcia Plaza wetten. Raul Guti wurde für ein Spiel gesperrt, während Pablo Piatti noch im Behandlungszimmer verweilt.

Vorhersagen: Mallorca 2:1 Elche

 

Betis vs Sevilla

Anpfiff: 07/11/2021 um 21:00

Das Derby zwischen Betis und Sevilla im Estadio Benito Villamarin in Sevilla wird ein Feuerwerk sein. Betis zeigte im Oktober gute Leistungen, musste aber im letzten Ligaspiel eine herbe 0:3-Niederlage bei Atletico Madrid hinnehmen. Real Betis peilt in der Primera Division den vierten Heimsieg in Folge an, doch das Lokalderby wird für die Gastgeber alles andere als ein Spaziergang. Edgar Gonzalez ist gesperrt, während Hector Bellerin, Victor Camarasa und Youssouf Sabaly im Behandlungszimmer bleiben.

Sevilla hingegen will an den 2:0-Sieg gegen Osasuna anknüpfen. Da die Mannschaft von Julen Lopetegui auch im Derby am Sonntag einen Sieg anstrebt, sind wir der Meinung, dass es sich lohnt, auf ein Tor beider Teams zu wetten. Der marokkanische Stürmer En Nesyri dürfte wieder in die Startformation zurückkehren, während Dario Gomez verletzungsbedingt weiterhin ausfällt.

Vorhersagen: Betis 1:1 Sevilla

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein