La Liga Vorschau für den 18. Spieltag

Ein weiteres Wochenende voller Action-Fußball steht in der spanischen La Liga bevor, denn Real Madrid, Barcelona, Sevilla und Getafe sind alle sehr um den Titel bemüht. Alle Augen werden auf das Estadio Benito Villamarin gerichtet sein, wenn Real Betis und Atletico Madrid am Spieltag 18 aufeinander treffen. Villarreal und Getafe treffen sich auch im Estadio de la Ceramica in einem der unterhaltsamsten Spiele des Samstagsprogramms.

Nachfolgend finden Sie einige Spiele der La Liga, die Sie dieses Wochenende nicht verpassen sollten.

Mallorca vs Seville

Der zehnköpfige Mallorquiner stand kurz davor, im letzten Ligaspiel gegen Celta Vigo in Abanca-Balaidos eine Niederlage zu erleiden, aber dank des späten Tores von Ante Budimir holten sie schließlich einen Punkt aus dem Spiel. Los Bermellones hat gut daran getan, den Verlust von sieben Spielen zu beenden, und das Team hat das dringend benötigte Vertrauen zurückgewonnen. Da Mallorca in dieser Saison hervorragende Leistungen auf dem Heimspielplatz erbracht hat, gehen wir davon aus, dass sie zumindest einen Punkt vom Fußballspiel am Samstag gegen Sevilla erhalten werden. Die Sevillanos hingegen wollen ihre Hoffnungen auf den Titelgewinn in der La Liga am Leben erhalten, aber Sevilla ist sich eines Sieges nicht sicher, da die Männer von Julen Lopetegui bei einer 1:2-Niederlage gegen Villarreal nicht gut gespielt haben. In ihrer letzten Begegnung im Iberostar Stadion besiegte Mallorca Sevilla mit 2:1, so dass in diesem Spiel ein Unentschieden sehr wahrscheinlich ist.

Barcelona vs Alaves

Barcelona ist Gastgeber der Deportivo Alaves im Camp Nou am 18. Spieltag. Die katalanischen Giganten sind bestrebt, ihre La Liga-Trophäe zu verteidigen, und wir sind überzeugt, dass sie an ihrem offensiven Spielstil gegen die Spieler der unteren Tabelle festhalten werden. Leo Messi genießt eine weitere erfolgreiche Saison, und zweifellos werden alle Augen auf „The Magician“ gerichtet sein, wenn die beiden Teams an diesem Wochenende in Katalonien aufeinander treffen. Im Laufe der Jahre hat Barca ihr Camp Nou in eine echte Festung verwandelt, was bedeutet, dass alles andere als ein routinemäßiger Heimsieg eine große Überraschung sein wird. Deportivo Alaves hingegen hat in den letzten drei Spielen in der spanischen Spitzengruppe keinen Sieg erzielt, und wir glauben nicht, dass sie in der Lage sind, Barcelona am Tag 18 zu gewinnen. In ihrem letzten Spiel in Katalonien besiegte Barca das baskische Team mit 3:0.

Villareal vs Getafe

Das gelbe U-Boot hat sich am Wochenende gut geschlagen, als es im Estadio Ramon Sanchez Pizjuan den Drittplatzierten Sevilla besiegte, aber das half ihnen nicht, in die obere Hälfte der Gesamtwertung zu kommen. Villarreal wird wahrscheinlich am Samstag gewinnen, aber ein Sieg über Los Azulones ist einfacher gesagt als getan. Getafe genießt eine weitere Saison, an die man sich erinnern sollte, denn das Team ist in der La Liga unter den ersten vier. Der Capital Club konnte in jedem der letzten drei Ligaspiele eine klare Bilanz ziehen, so dass er sich auf seine solide Verteidigung gegen Villarreal verlassen kann. Wie auch immer, im Estadio de la Ceramica steht ein knappes Spiel auf dem Programm, und wir sind versucht zu glauben, dass das Spiel mit einem Unentschieden enden wird.

Betis vs Athletico Madrid

Los Beticos startete nicht beeindruckend in die Saison, aber ihre letzten Partien haben den Fans Grund zu Optimismus gegeben. Die Andalusier sind in den letzten vier Ligaspielen ungeschlagen und können damit dem Team von Diego Simeone das Leben vor den Heimspielern schwer machen. Ein Mann, den man in der Heimmannschaft im Auge behalten sollte, wird Nabil Fekir, der seine Verletzung überwunden hat, mit großem Geld unterschreiben. Atletico Madrid brauchte dringend einen Sieg gegen Osasuna und es gelang ihnen, einen zu erzielen. Der Hauptstadtverein will im Rennen um die Trophäe bleiben und dürfte am Sonntag im Fußballspiel gewinnen. Da Real Betis in den letzten vier Ligaspielen jeweils genau zwei Tore erzielt hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass beide Mannschaften Tore erzielen werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein