Am Samstag gibt es ein Feuerwerk, wenn sich Granada und Sevilla im Estadio Nuevo Los Carmenes im andalusischen Derby gegenüberstehen. Später am Tag will Real Madrid seine Siegesserie in der La Liga auf vier Spiele ausdehnen, wenn es im Estadio Alfredo Di Stéfano gegen Cádiz spielt. Am Sonntag findet im Estadio Municipal de Ipurua das baskische Derby zwischen Eibar und Osasuna statt. In der Zwischenzeit werden alle Augen auf das Estadio de la Ceramica gerichtet sein, wenn Villarreal und Valencia im La Liga-Derby gegeneinander antreten.

Hier sind einige Spiele, die wir für Sie analysieren konnten. Setzen Sie klug.

Überblick der spanndensten Spiele am 6. Spieltag der La Liga 2020/21

Granada vs Sevilla

Granada will dort weitermachen, wo sie in der vergangenen Saison aufgehört hat, aber an drei Fronten zu spielen, könnte sich für die Gastgeber als großes Problem erweisen. Die Los Granadinos sind zu Hause schwer zu schlagen, aber bedenken Sie, dass die Partie aufgrund der starken Verbreitung des Coronavirus hinter verschlossenen Türen ausgetragen wird.

Die Sevillanos hingegen wollen auf die aufeinander folgenden Siege gegen Cádiz und Levante aufbauen und werden im Fußballspiel am Samstag wahrscheinlich eine offensive Haltung einnehmen. Die Truppen von Julen Lopetegui taten gut daran, Barcelona vor der Länderspielpause zu einem 1:1-Unentschieden zu zwingen und da der spanische Taktiker auf seine Schlüsselspieler für das andalusische Derby zählen kann, glauben wir, dass man gut dran ist, auf die Gastmannschaft zu setzen.

Real Madrid vs Cádiz

Die Los Blancos starteten nicht gerade fulminant in die Saison und teilten sich in der Anfangsphase die Beute mit Real Sociedad, doch die Mannschaft kehrte schnell wieder auf die Siegerstraße zurück. Die Männer von Zinedine Zidane können vor dem Besuch in Cádiz auf einer Siegesserie von drei Spielen zurückblicken, weshalb der Titelverteidiger als heißer Favorit auf den Sieg im Fußballspiel am 6. Spieltag gilt.

Tony Kroos hat seine Verletzung überwunden und wird sich wahrscheinlich in die Mitte zu Luka Modric gesellen, doch Eden Hazard, Marco Asensio und Eder Militao bleiben auf der Bank. El Submarino Amarillo hingegen hat zu Beginn der Saison über die Erwartungen gespielt, aber sie werden im Duell im Estadio Santiago Bernabeu noch einen großen Fisch an der Angel haben.

Eibar vs Osasuna

Die Armeros hatten keinen so fliegenden Start in die Saison, aber sie haben sich bemerkenswert gut geschlagen und Real Valladolid vor der internationalen Pause geschlagen. Am 5. Spieltag gewannen die Gastgeber das nötige Selbstvertrauen zurück und sind sicherlich in der Lage, Osasuna im eigenen Stadion das Leben schwer zu machen. Los Rojillos hingegen wollen auf einen 2:0-Sieg gegen Celta Vigo aufbauen.

Osasuna hat zu Beginn der Saison seine Höhen und Tiefen erlebt und sitzt deshalb in der Mitte der Tabelle. Im Basken-Derby steht jedenfalls eine knappe Begegnung auf dem Programm und wir sind versucht, auf ein Unentschieden zu setzen. Eibars Mittelfeldspieler Pape Diop wird das Spiel durch eine Sperre verpassen müssen, nachdem er beim Sieg über la Pucela des Feldes verwiesen wurde.

Villareal vs Valencia

Das Gelbe U-Boot setzt seine Gewohnheit fort, zu Hause viel bessere Leistungen zu zeigen als auswärts, aber sie taten gut daran, Atletico Madrid im letzten Ligaspiel zu einem torlosen Unentschieden zu zwingen. Villarreal blickt zu Hause auf den dritten Sieg in Folge und angesichts des schlechten Saisonstarts Valencias glauben wir, dass man gut daran hat, auf die Heimmannschaft zu wetten.

Los Che hingegen sah sich gezwungen, mehrere Stammspieler der ersten Mannschaft im Sommer-Transferfenster zu verkaufen. Valencia konnte mit einer 0:2-Niederlage gegen Real Betis nicht beeindrucken und angesichts des Heimrekords von Villarreal gehen wir davon aus, dass die Gäste mit leeren Händen nach Hause zurückkehren werden. Bei ihrer letzten Begegnung am Spielort triumphierte das Yellow Submarine.

Huesca vs Valladolid

Im Estadio El Alcoraz findet am Sonntag das Fußballspiel zwischen Huesca und Real Valladolid statt, den beiden Mannschaften, die die gleichen Ambitionen für die La Liga-Saison 2020/21 haben. Beide Mannschaften sind bestrebt, das Überleben in der ersten Liga zu sichern, und zweifelsohne wird es bei diesem Spiel am Wochenende ein Feuerwerk geben. Huesca hat in letzter Zeit beeindruckende Leistungen gezeigt, und man sollte bedenken, dass sie zum dritten Mal in Folge in der nationalen Meisterschaft ein sauberes Blatt vor Augen haben.

Da der wichtige Angreifer Shinji Okazaki verletzungsbedingt auf der Bank bleibt, zeichnet sich im Estadio El Alcoraz eine punktschwache Angelegenheit ab. La Pucela hingegen will die aufeinanderfolgenden Niederlagen von Spielern wie Real Madrid und Eibar wettmachen. Angesichts der Tatsache, dass Real Valladolid zu Beginn der Saison vor dem Tor alles andere als beeindruckend war, sollte die Möglichkeit von Wetten auf unter 2,5 Tore in Betracht gezogen werden. Jordi Masip kehrt nach der Überwindung des Coronavirus in den Streit zurück.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein