Die englische Premier League kehrt an diesem Wochenende mit vielen spannenden Spielen zurück, um Sie zu unterhalten.  Nachfolgend finden Sie unsere Analysen und Vorhersagen für die Spiele an diesem Wochenende. Denken Sie immer daran, verantwortungsvoll zu wetten.

Burnley vs Norwich City

Anpfiff: 02/10/2021 um 15:00

Burnley will im Turf Moor-Stadion gegen Norwich City wieder auf die Siegerstraße zurückkehren. Burnleys Leistungen sind viel besser als ihre Ergebnisse, und es gibt keine bessere Gelegenheit als diese, um in die Erfolgsspur zurückzukehren. Stephens, Roberts und Long sind nach wie vor verletzt, während Cornet trotz seiner Verletzung aus dem Spiel im King Power Stadium wieder fit sein dürfte.

Norwich City hingegen hat in der Premier League seit 16 Spielen nicht mehr verloren, und angesichts der schlechten Leistung bei der 0:2-Niederlage gegen Everton ist ein Auswärtssieg nicht zu erwarten. Hauptangreifer Teemu Pukki kämpft um seine Bestform, was ein weiterer Grund ist, warum wir versucht sind, auf die Gastgeber zu setzen. Bei den Neulingen fallen Cantwell, Zimmermann und Byram mit Verletzungen aus.

Vorhersage: Burnley 1:0 Norwich City

Chelsea vs Southampton

Anpfiff: 02/10/2021 um 15:00

Chelsea wird versuchen, im Titelrennen zu bleiben, wenn sie an der Stamford Bridge gegen Southampton antreten. Chelsea konnte im Premier-League-Derby nicht überzeugen, gilt aber dennoch als heißer Favorit auf einen Heimsieg gegen Southampton. Chelsea strebt den dritten Heimsieg in Folge an, muss sich aber auf dem Spielfeld beweisen. Christian Pulisic befindet sich weiterhin im Aufwachraum, während Mason Mount in die Startformation zurückkehrt. Es wird erwartet, dass Sommerneuzugang Romelu Lukaku die Angriffsreihe der Gastgeber anführen wird.

Southampton hingegen zeigte gegen Wolverhampton eine gute Leistung, doch dank des schönen Treffers von Raul Jimenez holten die Wolves schließlich alle drei Punkte aus dem Spiel. Da Chelsea die Stamford Bridge in eine echte Festung verwandelt hat, werden die Gäste wahrscheinlich mit leeren Händen nach Hause fahren.

Vorhersage: Chelsea 2:0 Southampton

Brighton vs Arsenal

Anpfiff: 02/10/2021 um 17:30

Arsenal will seine Siegesserie auf vier Spiele ausbauen, wenn es im Amex Stadium auf Brighton trifft. Arsenal überzeugte beim 3:1-Sieg im Nordlondoner Derby gegen die Spurs, und so ist es kein Wunder, dass die Buchmacher sie als Favoriten für das Spiel am Samstag sehen. Wie immer ist Pierre-Emerick Aubameyang, der am Wochenende im Lokalderby ein Tor erzielte, ein wichtiger Mann in der Auswärtsmannschaft. Es ist unwahrscheinlich, dass Granit Xhaka rechtzeitig zum Spiel gegen Brighton wieder fit wird, aber er dürfte der einzige Abwesende in der Auswärtsmannschaft sein.

Brighton hingegen hat einen vielversprechenden Saisonstart hingelegt. Sie streben derzeit den dritten Heimsieg der Saison an, aber da Arsenal in letzter Zeit zu seiner Form gefunden hat, sind wir versucht, auf ein Unentschieden zu setzen. Webster bleibt weiterhin im Verletzungsraum,

Vorhersage: Brighton 1:1 Arsenal

Tottenham vs Aston Villa

Anpfiff: 03/10/2021 um 14:00

Tottenham will am 7. Spieltag in London gegen Aston Villa seine Niederlagenserie von drei Spielen beenden. Tottenham verlor das Londoner Derby gegen Arsenal mit 1:3, zeigte sich aber in der zweiten Halbzeit deutlich verbessert. Harry Kane hatte im Nordlondoner Derby mehr als Pech, dass er nicht getroffen hat, daher glauben wir, dass es für ihn an der Zeit ist, sein Torkonto zu eröffnen. Giovani Lo Celso sollte wieder in die Startformation rücken, während Sessegnon und Bergwijn weiterhin verletzt sind.

Aston Villa hingegen hat am vergangenen Wochenende ManUtd im Old Trafford mit einer bemerkenswerten Leistung geschockt. Die Gäste sind vor der Reise nach London voller Selbstvertrauen, aber da Tottenham den Sieg mehr will als Villa, sind wir versucht, auf die Truppe von Nuno Espirito Santo zu setzen.

Vorhersage: Tottenham 1:0 Aston Villa

Liverpool vs Manchester City

Anpfiff: 03/10/2021 um 16:30

Anfield ist der Schauplatz des Premier-League-Derbys zwischen Liverpool und Manchester City am Sonntag. Liverpool hat beim spannenden 3:3-Unentschieden gegen Brentford zwei Punkte liegen gelassen, wobei die Mannschaft auch ohne Virgil Van Dijk in der Startaufstellung in der Defensive Probleme hatte. Mohamed Salah erzielte am Wochenende erneut ein Tor, und der ägyptische Nationalspieler wird zweifellos eine große Gefahr für die Verteidiger von ManCity im Spiel in Anfield darstellen.

Joel Matip könnte nach seiner schwachen Leistung gegen Brentford auf der Bank Platz nehmen, während Konate und Gomez um einen Startplatz kämpfen. Die Mittelfeldspieler Keita, Thiago Alcantara und Elliott sind weiterhin verletzt. Manchester City kann auf den wieder fitten Mittelfeldspieler Kevin de Bruyne zurückgreifen, der beim 1:0-Sieg gegen Chelsea in die Startformation zurückkehrte. Da Liverpool in letzter Zeit mit der Defensive zu kämpfen hatte, sollte ein Auswärtssieg in Betracht gezogen werden. Sowohl Mendy als auch Gundogan sind verletzt.

Vorhersage: Liverpool 1:2 Manchester City

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein