Die englische Premier League kehrt an diesem Wochenende auf die Bildschirme zurück und bietet viele interessante Spiele, um Sie zu unterhalten. Im Folgenden finden Sie unsere Gedanken zu einigen sehr spannenden Spielen an diesem Wochenende. Denken Sie immer daran, verantwortungsvoll zu wetten.

 

Watford vs Norwich

Anpfiff: 21/01/2022 um 21:00

Im Eröffnungsspiel des 23. Spieltags stehen sich Watford und Norwich an der Vicarage Road gegenüber. Der Premier-League-Status von Watford ist in Gefahr, da sie nur einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegszone haben, aber es sieht so aus, als ob sie keine bessere Chance als diese haben, um auf die Siegerstraße zurückzukehren. Cheftrainer Claudio Ranieri hat keine neuen Verletzungssorgen, aber Troost-Ekong, Masina und Louza sind auf Länderspieleinsätzen.

Norwich hingegen brauchte dringend einen Sieg gegen Everton, und der ist ihnen auch gelungen. Norwich hat es geschafft, seine Niederlagenserie von sechs Spielen zu beenden, und die Mannschaft hat das dringend benötigte Selbstvertrauen zurückgewonnen. Die beiden Teams scheinen vor dem Abstiegsduell gleichauf zu liegen, so dass Wetten auf ein Unentschieden für Spieler aus aller Welt interessant sind.

Vorhersage: Watford 1:1 Norwich

 

Brentford vs Wolverhampton

Anpfiff: 22/01/2022 um 16:00

Brentford und Wolverhampton stehen sich im Brentford Community Stadium in einem erwartet schweren Premier-League-Spiel gegenüber. Brentford ist zwar gut in die Saison gestartet, aber vor dem Spiel gegen Wolverhampton scheinen sie nicht in Bestform zu sein. Frank Onyeka befindet sich noch im Länderspielbetrieb, während Fosu, Dasilva, Goode und Zanka verletzungsbedingt ausfallen dürften.

Wolverhampton hingegen will an den 3:1-Sieg gegen Southampton anknüpfen. Die Truppe von Bruno Lage hat eine Siegesserie von drei Spielen in allen Wettbewerben hingelegt, und da Brentford in letzter Zeit in der Defensive Probleme hatte, sollte ein Auswärtssieg möglich sein. Es wird erwartet, dass Raul Jimenez bei den Gästen in der Startelf steht, während Romain Saiss Marokko bei der 2021 vertritt.

Vorhersage: Brentford 0:2 Wolverhampton

 

Manchester United vs West Ham

Anpfiff: 22/01/2022 um 16:00

Manchester United will im mit Spannung erwarteten Premier-League-Spiel gegen West Ham United dem Champions-League-Platz näher kommen. Manchester United hat seit dem Amtsantritt des neuen Trainers Ralph Rangnick Höhen und Tiefen erlebt und steht am Samstag sicherlich vor einer schwierigen Aufgabe. Mittelfeldspieler Paul Pogba ist weiterhin verletzt, während Verteidiger Eric Bailly mit der Elfenbeinküste im Länderspielbetrieb ist.

West Ham hingegen will sich von der 2:3-Niederlage gegen Leeds United erholen, und da auch sie einen Sieg anstreben, sind wir der Meinung, dass die Wettoption „Beide Teams treffen“ in Betracht gezogen werden sollte. Said Benrahma vertritt Algerien beim Afrikanischen Nationen-Pokal 2021, während sowohl Tomas Soucek als auch Mark Noble für das Spiel fraglich sind.

Vorhersage: Manchester United 1:1 West Ham

 

Arsenal vs Burnley

Anpfiff: 23/01/2022 um 15:00

Das Sonntagsspiel im Emirates Stadium findet zwischen Arsenal und Burnley statt, zwei Mannschaften mit völlig unterschiedlichen Ambitionen für die Saison 2021/2022. Arsenal strebt einen Platz in der Champions League an, während Burnley darum kämpft, nicht in die Championship abzusteigen. Pepe und Elneny sind auf Länderspieleinsätzen, während Xhaka wegen einer Sperre fehlt. Wir glauben jedoch, dass Saka und Lacazette der gegnerischen Abwehr das Leben schwer machen werden.

Burnley muss weiterhin auf Angreifer Chris Wood verzichten, der im Januar zu Newcastle United wechselte, und angesichts der alles andere als guten Auswärtsbilanz in der nationalen Meisterschaft wäre alles andere als ein routinierter Heimsieg eine große Überraschung. Sowohl Ashley Barnes als auch Maxwel Cornet fallen mit Verletzungen aus.

Vorhersage: Arsenal 2:0 Burnley

 

Crystal Palace vs Liverpool

Anpfiff: 23/01/2022 um 15:00

Im Selhurst Park findet am Sonntag das Premier-League-Spiel zwischen Crystal Palace und Liverpool statt. Crystal Palace geht nach einem 1:1-Unentschieden gegen Brighton in die Partie und wäre sicherlich auch mit einem Punkt aus dem Duell mit Liverpool zufrieden. Wilfried Zaha, Jordan Ayew und Cheikhou Kouayate sind allesamt auf Länderspieleinsätzen, was wohl der Hauptgrund dafür ist, dass ein Heimsieg nicht in Frage kommt.

Liverpool hingegen will seine Titelhoffnungen irgendwie am Leben erhalten, und obwohl Sadio Mane, Mohamed Salah und Naby Keita beim Afrikanischen Nationen-Pokal im Einsatz sind, sind wir versucht, auf die Truppe von Jürgen Klopp zu setzen, die beim 3:0-Sieg gegen Brentford eine gute Leistung zeigte. Es wird erwartet, dass Roberto Firmino die Angriffsreihe der Gäste anführt, da Divock Origi mit Knieproblemen ausfällt.

Vorhersage: Crystal Palace 1:2 Liverpool

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein