Die Premier League ist wieder da und bietet viele spannende Spiele, auf die Sie sich freuen können. Nachfolgend finden Sie einige Spiele, die wir für Sie vorausgeschaut haben. Vergessen Sie nicht, klug zu wetten.

Überblick der Spiele des 19. Spieltags der Englischen Premier League 2020/21

Leeds vs Brighton

Anpfiff: 16.01.2021 um 16:00 Uhr

Leeds United wird versuchen, seinen Platz in den Top Ten zurückzuerobern, wenn sie am 19. Spieltag Brighton im Stadion an der Elland Road empfangen. Die erste Saisonhälfte verlief für den Neuling sehr unbeständig, doch eines ist sicher: Die Mannen von Marcelo Bielsa werden an ihrem offensiven Spielstil festhalten. Berardi, Forshaw und Koch werden aufgrund von Verletzungen nicht spielen, während Llorente rechtzeitig zum Spiel gegen Brighton wieder fit sein sollte. Brighton hingegen will sich von der 0:1-Niederlage gegen Man City erholen.

Brighton strebt den ersten Ligasieg seit dem 21. November 2020 an. Da Leeds in den letzten beiden Heimspielen sowohl Newcastle als auch Burnley besiegt hat, gehen wir davon aus, dass die Truppe von Graham Potter mit leeren Händen nach Hause fahren wird. Andone, Connolly, Izquierdo, Lamptey und Wellbeck erholen sich noch immer von ihren Verletzungen, während Alzate, Jahanbakhsh und Lallana möglicherweise ebenfalls nicht spielen werden.

Vorhersage: Leeds 2:1 Brighton 

Fulham vs Chelsea

Anpfiff: 16.01.2021 um 18:30 Uhr

Nach dem 1:1-Unentschieden gegen Tottenham unter der Woche will Fulham im Londoner Derby gegen Chelsea den dritten Saisonsieg einfahren. Fulham hat sich in letzter Zeit oft die Punkte mit den Rivalen geteilt, doch im Lokalderby am Samstag gelten sie als leichter Favorit. Fulham-Chef Scott Parker hat einen vollen Kader zur Verfügung. Ein Mann, auf den man bei der Heimmannschaft achten sollte, ist Ivan Cavaleiro, der beim 1:1-Unentschieden gegen Tottenham den Ausgleichstreffer erzielte.

Chelsea hingegen hatte bei der 1:3-Niederlage gegen Man City allerlei Probleme in der Abwehr, konnte aber dank eines routinierten 4:0-Sieges gegen Morecambe das dringend benötigte Selbstvertrauen zurückgewinnen. Auch wenn N’Golo Kante wegen einer Sperre auf der Bank sitzt, sind wir versucht, auf Chelsea zu setzen, die gegen Fulham den sechsten Sieg in Folge anstreben.

Vorhersage: Fulham 1:2 Chelsea

Sheffield United vs Tottenham

Anpfiff: 17.01.2021 um 15:00 Uhr

Nachdem Tottenham beim 1:1-Unentschieden gegen Fulham zwei Punkte liegen gelassen hat, will das Team gegen Sheffield United an der Bramall Lane unbedingt auf einen Champions-League-Platz klettern. Tottenham konnte die letzten vier Auswärtsspiele in der Premier League nicht gewinnen, aber es gibt keine bessere Gelegenheit als diese, um auf Reisen auf die Siegerstraße zurückzukehren. Da Lo Celso der einzige Abwesende im Auswärtsteam ist, glauben wir, dass es einen großen Wert gibt, auf die Truppe von Jose Mourinho zu wetten.

Sheffield United konnte Mitte der Woche den ersten Saisonsieg einfahren, als man dank eines Treffers von Billy Sharp vom Elfmeterpunkt gegen das zehnköpfige Newcastle gewann. Gegen Tottenham, das eine sehr erfolgreiche Saison spielt, hat Sheffield United allerdings einen viel größeren Fisch an der Angel. Beim letzten Aufeinandertreffen in der Premier League besiegte Sheffield United Tottenham mit 3:1, so dass die Gäste auf eine Revanche brennen werden.

Vorhersage: Sheffield United 0:2 Tottenham

Manchester City vs Crystal Palace

Anpfiff: 17.01.2021 um 20:15 Uhr

Manchester City will auf dem hart erkämpften 1:0-Sieg gegen Brighton aufbauen, wenn sie am 19. Spieltag gegen Crystal Palace im Etihad Stadium antreten. Man City hatte einen langsamen Start in die Saison, aber in letzter Zeit sind sie in guter Form. Die Truppe von Pep Guardiola hat eine Siegesserie von sieben Spielen in allen Wettbewerben hingelegt und wird als heißer Favorit auf den Sieg am Sonntag gehandelt. Kevin De Bruyne, der Mitte der Woche einen Assist für Phil Foden beisteuerte, wird der Mann sein, auf den man bei der Heimmannschaft achten muss.

Kun Aguero wurde positiv auf das Coronavirus getestet, während Aymeric Laporte das Spiel verletzungsbedingt verpasst. Crystal Palace hingegen will sich von der FA-Cup-Niederlage gegen Wolverhampton erholen. Crystal Palace hatte in letzter Zeit in der Premier League seine Höhen und Tiefen, aber wir glauben nicht, dass sie in der Lage sind, das hochfliegende Manchester City zu ärgern. Schlupp, Ferguson, Kelly, Sakho und Hennessey sind weiterhin verletzt, während Dann für das Spiel gegen Man City fit sein sollte.

Vorhersage: Manchester City 2:0 Crystal Palace

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein