Willkommen zu einer weiteren Wochenendvorschau auf die englische Premier League. Wie immer haben wir einige aufschlussreiche Analysen vorbereitet, die Ihnen helfen sollen, verantwortungsbewusst zu wetten.

 

Southampton vs Aston Villa

Anpfiff: 05/11/2021 um 21:00

Im St. Mary’s Stadium findet am Freitag das Premier-League-Spiel zwischen Southampton und Aston Villa statt. Southampton will an den 1:0-Sieg gegen Watford anknüpfen und ist sicherlich in der Lage, Aston Villa, das einen Formtiefpunkt erlitten hat, zu schlagen. Broja und Stephens sind die einzigen Abwesenden in der Heimmannschaft, was ein weiterer Grund ist, warum ein Heimsieg in Betracht gezogen werden sollte. Die gegnerischen Verteidiger sollten ein Auge auf Che Adams haben, der am Wochenende den Siegtreffer erzielte.

Aston Villa hingegen möchte seine Niederlagenserie von vier Spielen beenden, doch angesichts der schwachen Abwehr ist ein Sieg der Gastgeber unserer Meinung nach sehr wahrscheinlich. Trezeguet wird verletzungsbedingt ausfallen, während Konsa für das Spiel gesperrt ist.

Vorhersage: Southampton 2:1 Aston Villa

 

Brentford vs Norwich City

Anpfiff: 06/11/2021 um 16:00

Brentford will wieder auf die Siegerstraße zurückkehren, wenn sie am Samstagnachmittag Norwich City im Brentford Community Stadium empfangen. Brentford hatte im Oktober einen schweren Stand, aber trotz der schlechten Form ist die Stimmung in der Umkleidekabine gut. Sorensen, Dasilva, Wissa und Baptiste fallen mit Verletzungen aus. Es wird erwartet, dass Ivan Toney die Angriffsreihe der Gastgeber anführt.

Norwich City hingegen scheint auf diesem Niveau nicht konkurrenzfähig zu sein. Norwich City ist unbestritten ein schwacher Klub und wird es nach dem derzeitigen Stand der Dinge schwer haben, das Überleben in der Premier League zu sichern. Byram, Cantwell und Zimmermann sind nach wie vor verletzt, und alles in allem ist es unwahrscheinlich, dass Norwich City den Brentfords die Party in London vermiesen wird.

Vorhersage: Brentford 2:0 Norwich City

 

Chelsea vs Burnley

Anpfiff: 06/11/2021 um 16:00

Chelsea wird versuchen, die Tabellenführung in der Premier League zu behalten, wenn sie Burnley an der Stamford Bridge empfangen. Chelsea strebt den fünften Ligasieg in Folge an und wird das Spiel am Samstag wahrscheinlich mit einer offensiven Ausrichtung angehen. Obwohl sowohl Romelu Lukaku als auch Timo Werner weiterhin verletzt sind, sollte ein Heimsieg in Betracht gezogen werden, da der Hauptstadtklub im Moment nicht zu stoppen ist. Auch Mittelfeldspieler Mateo Kovacic befindet sich noch im Aufwachraum.

Burnley hingegen hat die Angewohnheit, zu Hause viel besser abzuschneiden als auf Reisen. Burnley schlug Brentford vor heimischem Publikum zwar mit 3:1, aber da sie in den letzten fünf Auswärtsspielen in der Liga jeweils mehr als 2 Tore kassiert haben, sind wir versucht, auf den Tabellenführer zu setzen.

Vorhersage: Chelsea 2:0 Burnley

 

Arsenal vs Watford

Anpfiff: 07/11/2021 um 15:00

Arsenal will seine Siegesserie in der EPL auf drei Spiele ausbauen, wenn sie am Sonntagnachmittag Watford im Emirates Stadium empfangen. Arsenal zeigte beim 2:0-Sieg bei Leicester City eine gute Leistung, und es ist keine Überraschung, dass die Mannschaft von Mikel Arteta vor heimischem Publikum als Favorit auf den Sieg gegen Watford gilt. Granit Xhaka sitzt zwar mit einer langwierigen Verletzung noch auf der Bank, aber Arteta kann am Sonntag auf wichtige Spieler zurückgreifen.

Watford hingegen konnte bei der 0:1-Niederlage gegen Southampton nicht überzeugen, und angesichts der guten Form von Arsenal gehen wir davon aus, dass die Newcomer mit leeren Händen nach Hause fahren werden. Sowohl Kabasele als auch Etebo haben mit Verletzungen zu kämpfen, aber es gibt keine gesperrten Spieler in der Auswärtsmannschaft vor der Reise nach London. Beim letzten Aufeinandertreffen an diesem Ort besiegte Arsenal Watford mit 3:2.

Vorhersage: Arsenal 3:1 Watford

 

Leeds United vs Leicester City

Anpfiff: 07/11/2021 um 15:00

An der Elland Road findet am Sonntag das Fußballspiel zwischen Leeds United und Leicester City statt. Leeds United brauchte dringend einen Sieg gegen Norwich City, und sie haben es geschafft. Die Mannen von Marcelo Bielsa wollen sich aus der Gefahrenzone befreien und werden wahrscheinlich wieder offensiv agieren. Bei der Heimmannschaft muss man auf Raphinha achten, der im letzten Ligaspiel ein Tor erzielte, während Ayling, Koch und Bamford verletzungsbedingt auf der Bank bleiben.

Leicester City hingegen will sich von der 0:2-Niederlage gegen Arsenal erholen, bei der man einige klare Torchancen vergab. Angesichts des Offensivpotenzials von Leicester sind wir der Meinung, dass es sich lohnt, auf ein Tor beider Teams zu wetten. Justin, Fofana, Mendy und Albrighton sind bei den Gästen weiterhin verletzt.

Vorhersage: Leeds United 2:2 Leicester City

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein